Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik Ernst-Mach-Institut
Das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI, befasst sich mit physikalisch-technischen Aspekten schnell ablaufender, mechanischer Vorgänge. Die Abteilung Werkstoffdynamik untersucht moderne Materialien, wie sie beispielsweise im Fahrzeugbau zur Auslegung zukünftiger Sicherheitskomponenten Verwendung finden. Hierzu werden experimentelle und numerische Methoden der Schlüsseltechnologie Werkstofftechnik angewendet und weiterentwickelt.

Studentische Hilfskraft (w/m) zur Mithilfe bei der Versuchsdurchführung und -auswertung von Projekt- und Forschungsarbeiten im Bereich der Werkstoffprüfung

Kennziffer: EMI-2016-17
Ihre Aufgaben:
  • Planbare wöchentliche Arbeitszeit

  • Eine Arbeitszeit von 30 - 40 Std. pro Monat

  • Gründliche Einarbeitung



Ihre Voraussetzungen:
  • Studium im Bereich Physik, Mathematik, Chemie, Ingenieur- oder Geowissenschaften

  • Erfahrung im Umgang mit Office-Anwendungen

  • Zuverlässige und selbständige Arbeitsweise



Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik
ERNST-MACH-INSTITUT
Verwaltungsleitung
Eckerstraße 4
79104 Freiburg
www.emi.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik Ernst-Mach-Institut
Freiburg

http://www.emi.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 18.07.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics