Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für folgende Fachrichtungen

  • Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Kybernetik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Maschinenbau
  • Mathematik
  • Mechatronik
  • Regelungstechnik
  • technische Informatik

Studentische Hilfskraft zur Unterstützung im Bereich der elektrischen Systemmodellierung

Kennziffer: IPA-2017-135
Ihre Aufgaben:
Unsere Forschungsgruppe beschäftigt sich mit den Herausforderungen der zukünftigen Energieversorgung in Deutschland. Zur Integration erneuerbarer Energien wird der Fokus von einer einseitigen Betrachtung der Erzeuger, zusätzlich auf den Verbraucher und dem Potential von Informationsflüsse zwischen den Teilnehmern gerichtet.

Im Rahmen von nationalen und internationalen Forschungsprojekten werden hier neuartige Netz- und Speichertopologien aufgebaut. Diese Systeme realisieren komplexe elektrische Regelarchitekturen im Bereich von bis zu mehreren Megawatt Leistung.

Das Fraunhofer IPA sucht Unterstützung zur Modellbildung von elektrischen Speicherlösungen sowie industriellen Gleichstromverteilnetzen. Diese transienten Modelle werden für die Untersuchung von Stabilität, Steuerbarkeit und Beobachtbarkeit von realen Systeme genutzt. Das Beschäftigungsfeld ist anspruchsvoll und eignet für eine praktische Vertiefung von Studieninhalten und zur Vorbereitung einer innovativen Abschlussarbeit.

Arbeiten Sie mit uns an aktuelle Theorien und Methoden zur Auslegung und dem Betrieb von elektrischen Speicher- und Verteilsystemen und validieren Sie die entwickelten Systeme in experimentellen Validierungen.

Sie sind daran interessiert sich fachlich weiterzuentwickeln, haben Interessen an den Themen der Systemtheorie, der Computational Intelligence und innovativen Regelungs- und Steuerungsansätzen? Sie würden gerne über sich hinaus wachsen und Ihre theoretischen Kenntnisse innerhalb eines innovativen Umfelds anwenden?

Dann melden Sie sich bei uns!





Ihre Voraussetzungen:
  • Fortgeschrittene Erfahrungen in der Modellierung mit MATLAB und Simulink
  • Grundlagenwissen in der Modellierung von Systemen im Frequenzraum
  • Erste Erfahrungen im Bereich der Leistungselektronik
  • Modellierung von elektrischen Schaltungen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbständige Arbeitsweise und Organisationstalent
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gründliche und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit


Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 06.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote