Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut
Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) ist eines der weltweit führenden Forschungsinstitute für Mobile und stationäre Kommunikationsnetzwerke und für die Schlüsseltechnologien der Zukunft. Unsere Kompetenzbereiche haben wir konsequent auf derzeitige und künftige Markt- und Entwicklungs-
anforderungen ausgerichtet.

Für die Arbeitsgruppe Embedded Systems, Abteilung Videokodierung und Maschinelles Lernen suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/einen

Studentische Mitarbeiterin/ Studentischer Mitarbeiter - Treiberprogrammierung

Kennziffer: HHI-2017-60
Im Rah­men eines For­schungs­pro­jek­tes wird ein FPGA-Hard­ware­be­schleu­ni­ger für Bildsignalverarbeitung ent­wi­ckelt. Hierzu soll ein Gerätetreiber unter Linux ent­wor­fen und imple­men­tiert wer­den.

Was Sie mitbringen
Die Aus­schrei­bung rich­tet sich an Vollzeitstu­den­ten/innen der Infor­ma­tik oder Tech­ni­schen Infor­ma­tik (einer deutschen Universität/Hichschule). Das sichere Beherr­schen von C und ent­spre­chen­der Pro­gram­mier­um­ge­bun­gen unter Linux, wie z.B. Eclipse und die Begeis­te­rungs­fä­hig­keit für die The­men Cloud­com­pu­ting, High Per­for­mance Com­pu­ting, Bildsignalverarbeitung und Rech­ner­ar­chi­tek­tur wer­den vor­aus­ge­setzt.
Selbst­stän­di­ges Erar­bei­ten von Pro­blem­lö­sun­gen und die Prä­sen­ta­tion im Team sind eben­falls not­wen­dige Vor­aus­set­zun­gen für eine erfolg­rei­che Mit­ar­beit.
Sie bringen eine hohe Motivation und Eigeninitiative mit.

Was Sie erwarten können
Anspruchs­volle Tätig­kei­ten im Team mit wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­tern und Stu­den­ten, die im Rah­men von natio­na­len und inter­na­tio­na­len For­schungs­pro­jek­ten an Zukunft­tech­no­lo­gien im Themenbereich Cloud­com­pu­ting, High Per­for­mance Com­pu­ting, Bildsignalverarbeitung und Rech­ner­ar­chi­tek­tur arbei­ten.
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Moderne Arbeitsmittel
Es besteht die Mög­lich­keit der betreu­ten Arbeit an einem Mas­ter­ar­beits­thema.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Bei Eignung ist eine Verlängerung angestrebt.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 - 80 Stunden.




Haben Sie Fragen zu dieser Position, dann richten Sie diese bitte an:
Herrn Fritjof Steinert.
E-Mail:fritjof.steinert@hhi.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich Online über unser Bewerberportal.
Bitte stellen Sie alle wichtigen Bewerbungsunterlagen (aktuelle Immatrikulation, evtl. Vordiplom/Bachelor (soweit vorhanden), Arbeitszeugnisse, Lebenslauf etc.) in unser Recruiting-Portal ein.
Ohne entsprechende Nachweise kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.
Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut
Berlin

http://www.hhi.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 16.10.2017
Bewerbungsschluss: 16.10.2017 Erschienen auf academics.de am 20.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote