Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut
Das Fraunhofer Institut für Telekomunikation, Heinrich Hertz Institut (HHI), ist weltweit führend in der Entwicklung von mobilen und optischen Kommunikationsnetzen, sowie in der Verarbeitung und Kodierung von Videosignalen.

In der nächsten Generation der Mobilfunktechnik (5G) wird Richtungsschätzung von Mobilfunksignalen wesentlich zur Positionsbestimmung beitragen. Dies wird durch den Einsatz großer Antennenarrays ermöglicht als Teil von neuen Mobilfunkbasisstationen. Aus den Richtungsschätzungen mehrerer Basisstationen kann die genaue Position des Mobilfunkgerätes ermittelt werden, welche dann dem Anwender zur Verfügung gestellt wird. Am HHI existiert ein Framework für Lokalisierung zu Forschungszwecken. Ziel ist es die Entwicklung neuer Kommunikationsinfrastruktur, mit der Möglichkeit hochgenauer Positionsbestimmung, unabhängig von GPS zu unterstützen.

Ihre Aufgabe:
Gemeinsam mit uns werden Sie den bestehenden Lokalisierungs-Framework um neue Funktionen erweitern. Das beinhaltet deren Entwicklung, Implementierung und Simulation auf unserem Hochleistungsrechencluster sowie die Dokumentation der Arbeit.

Studentische Mitarbeiterin/ Studentischer Mitarbeiter

Kennziffer: HHI-2017-20
Ihre Aufgaben:
  • Einen Teilzeitjob als studentische Hilfskraft
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine gut ausgestattete Arbeitsumgebung und ein cooles Team



Ihre Voraussetzungen:
  • Sie studieren Vollzeit an einer deutschen Universität/Hochschule auf dem Gebiet der Elektrotechnik, Technische Informatik, Informatik oder Telekommunikationstechnik und haben bereits einen Bachelorabschluss erworben.
  • gute oder sehr gute Programmierfähigkeiten
  • Erfahrungen mit MATLAB oder Python
  • Erfahrungen im Umgang mit LATEX
  • Grundlagenkenntnisse zum Thema Kommunikationsnetze oder Drahtlose Kommunikation
  • gute Englischkenntnisse


Allgemein:
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 60 - 80 Stunden, vorzugsweise 80 Stunden. Bitte bei der Bewerbung angeben.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 3 Monate befristet - eine Verlängerung um jeweils 6 Monate ist geplant..


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Benötigen Sie Informationen zu dieser Stelle, kontaktieren Sie:

Martin Kurras
E-Mail: martin.kurras@hhi.fraunhofer.de
Tel.: +49 30 31002 381

Bitte stellen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, Arbeitszeugnisse, Lebenslauf) in unser Recruiting-Portal ein, damit wir uns ein Bild von Ihnen machen können. Ohne entsprechende Nachweise kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online.
Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut
Berlin

http://www.hhi.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 07.04.2017
Bewerbungsschluss: 07.04.2017 Erschienen auf academics.de am 20.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics