Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Wir bieten anwendungsorientierte Systemlösungen für die ganze Bandbreite industrieller Aufgaben – von der Produktentwicklung über den Produktionsprozess, die Instandhaltung von Investitionsgütern und die Wiederverwertung von Produkten bis hin zu Gestaltung und Management von Fabrikbetrieben. Zudem übertragen wir produktionstechnische Lösungen in Anwendungsgebiete außerhalb der Industrie - etwa in Medizin, Verkehr und Sicherheit.

Im Rahmen von unterschiedlichen Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Umfeld von „Predictive Maintenance“ entwickelt das Fraunhofer IPK intelligente Lösungen zum Zustands-, Verschleiß-, Anlagen- sowie Prozessmonitoring. Zusammen mit verschiedenen Forschungs- und Industriepartnern werden dabei Werkzeuge zur Datenanalyse auf Basis von Sensordaten, systeminternen Alarmen und Meldungen sowie Daten, welche während der Nutzungsphase von technischen Systemen anfallen, realisiert. Im Fokus der Forschungsaktivitäten am Fraunhofer IPK steht insbesondere die Entwicklung geeigneter Algorithmen zur Datenanalyse aus verschiedenen Quellen im Bereich der vernetzten Produktion. Anwendungsfelder sind: Früherkennung von Werkzeug- und Maschinenschäden und der Optimierung von Wartungsintervallen und Produktionsprozessen. 
 
Das Absolvieren Ihres Pflichtpraktikums ist bei uns ebenfalls möglich.

Studien-, Bachelor-, Master-, Diplomarbeit - Data Analytics im Industrie 4.0-Umfeld

Kennziffer: IPK-ABA-2017-18
Ihre Aufgaben:
  • Mitarbeit in einem industrienahen Forschungsprojekt,
  • Einblicke in die Herausforderungen des Anlagenmonitoring im Kontext von Industrie 4.0,
  • Angenehmes Arbeitsumfeld, eigener Arbeitsplatz,langfristige Zusammenarbeit.


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium der Fachrichtung Informationstechnik im Maschinenwesen, Technische Informatik, Elektrotechnik oder verwandter Studiengänge (entsprechende Programmierkenntnisse können Sie bei einem abweichenden Studiengang ebenfalls qualifizieren),
  • Programmierkenntnisse in MATLAB, C/C++, Python und in der Implementierung von Embedded-Software,
  • Erfahrungen in Messtechnik und Datenanalyse sind wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig,
  • Freude am Lösen komplexer technischer Problemstellungen.


Allgemein:
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Recruiting-Portal (Button "Bewerben" unten rechts).

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Dipl.-Ing. Abdelhakim Laghmouchi
Tel.: +49 30 3 90 06-129
E-Mail: abdelhakim.laghmouchi(at)ipk.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Berlin

http://www.ipk.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 11.05.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote