Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Logo
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.
Wir suchen ab sofort für das Dezernat Studierendenservice & Internationales für den Bereich Studierenden- und Semestermanagement eine*n motivierte*n

Studien- und Prüfungssachbearbeiter*in (Teilzeit)
Kennziffer 90-2017, Vergütung TV-L E 9

Das Dezernat Studierendenservice und Internationales ist die zentrale Schnittstelle für Studierende und Lehrende an der Hochschule. Es umfasst neben den klassischen Aufgaben in der Studierenden- und Prüfungsverwaltung auch die Themen Internationales, überfachliche Qualifikationen, Studienorientierung und Beratung, Mentoring, Alumni-Arbeit, Career Service, Talentscouting und die Arbeit mit Geflüchteten.
Bei unserer Arbeit legen wir sehr viel Wert auf die enge Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und den Studierenden.
Ihre Aufgaben:
  • Sachbearbeitung in der Studierendenverwaltung
  • Einschreibung, Exmatrikulation und Beurlaubung von Studierenden
  • Sachbearbeitung im Bereich Prüfungswesen
  • An- und Abmeldung zu Modulen, Lehrveranstaltungen und Prüfungen
  • Bearbeitung von Anträgen auf Anerkennung von Prüfungsleistungen und anderen Anträgen im Bereich des Prüfungswesens
  • Unterstützung bei der Modellierung von Prüfungsordnungen im Campus-Management-System der Hochschule
  • Dienstleistungsorientierte Betreuung und Information der Studierenden und Lehrenden
Ihr Profil:
  • Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der Hochschulverwaltung
  • Ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung
  • Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit
  • Gute EDV - Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Interesse daran, sich über den eigenen Arbeitsbereich hinaus aktiv in einem engagierten Team in der Hochschule Ruhr West insgesamt einzubringen
Wir bieten:
  • Eine anspruchsvolle, vielseitige und selbständige Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Die Stelle ist bis zum 31.12.2018 befristet. Bis zum 31.12.2017 ist die Stelle mit 19,92 Stunden zu besetzen. In der Zeit vom 01.01.2018 bis zum 31.12.2018 ist die Stelle mit 14,83 Stunden zu besetzen.
Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 24.09.2017 an
karriere@hs-ruhrwest.de
Das Vorstellungsgespräch ist für den 25.10.2017 terminiert.
Für fachliche Fragen:
Herrn Sven Manshon
Dezernent für Studierendenservice und Internationales
Telefon: 0208 882 54-201
sven.manshon@hs-ruhrwest.de
Für allgemeine Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:
Frau Kirsten Staczan
Personalservice
Telefon: 0208 882 54-233
kirsten.staczan@hs-ruhrwest.de
Logo

Bewerbungsschluss: 24.09.2017
Bewerbungsschluss: 24.09.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 07.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics