Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel
Studenten im Hörsaal
Mit zwölf Fakultäten, rund 13.000 Studierenden und 850 Beschäftig­ten zählt die Ostfalia zu den größten Fachhochschulen in Nieder­sachsen. In über 70 Studiengängen an den Standorten Salzgitter, Suderburg, Wolfsburg und Wolfenbüttel werden unsere Studie­renden fundiert und interdisziplinär ausgebildet und individuell betreut. Unseren Beschäftigten bieten wir vielseitige Aufgaben
und Gestaltungsmöglichkeiten sowie ein leistungsförderndes und familienfreundliches Arbeitsumfeld.
Für unsere Fakultät Handel und Soziale Arbeit am Campus Suderburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine
Studiengangskoordinator /
Studiengangskoordinatorin
befristet auf 2 Jahre.
Ihre Aufgaben:
  • Struktur- und Prozessbegleitung von Studiengangentwicklung, Akkreditierungs- und Reakkreditierungsverfahren
  • Entwicklung und Optimierung von konkreten Maßnahmen zur Steigerung der Studienqualität in den Studienangeboten der Fakultät
  • Unterstützung von Lehrenden und Beratung und Betreuung von Studierenden in allen Fragen der Studienorganisation
  • Beteiligung an der konzeptionellen Weiterentwicklung und Implementierung von innovativen Lehr-Lern-Technologien
  • Durchführung von Maßnahmen des Qualitätsmanagements und der Evaluation
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen
Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einer für das Lehrangebot der Fakultät förderlichen Fachrichtung (z. B. Bildungswissenschaften, Soziale Arbeit, Soziologie, Psychologie, o. ä.)
  • Kenntnisse der Hochschullandschaft und neuerer Entwicklungen im Hochschulsystem sowie in der Bildungspolitik
  • Kenntnisse von Ansätzen und Methoden des Qualitätsmanagements und der Evaluation
  • sichere Beherrschung gängiger Office-Pakete
  • idealerweise Erfahrungen mit E-Learning-Konzepten und Technologien und/oder innovativer Lehrformate in Kontexten von Hochschule, Erwachsenenbildung, Personalentwicklung etc.
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Fähigkeit zum konzeptionellen Denken
  • systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • sicheres Auftreten sowie Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Freude am organisatorisch-konzeptionellen Arbeiten
  • Organisationstalent
  • Kreativität
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an PD Dr. habil. Detlef Gaus unter d.gaus@ostfalia.de.
Es gelten folgende allgemeine Hinweise:
Die Arbeitszeit beträgt 39,8 Std./Woche. Die Vergütung erfolgt je nach Entgeltgruppe 11 TV-L. An der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften sind Frauen in dieser Entgeltgruppe unterrepräsentiert. Basierend auf dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz (NGG) sind daher Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Bei gleicher Eignung erfolgt die bevorzugte Einstellung von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Menschen.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitten wir, unter Angabe der Kennziffer Kb 058 16 bis zum 25.09.2016 an die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften (Hochschule Braunschweig Wolfenbüttel), Dezernat 2, Salzdahlumer Str. 46/48, 38302 Wolfenbüttel oder per E-Mail an r.kolbe@ostfalia.de zu richten.
charta der vielfalt-Logo

Bewerbungsschluss: 25.09.2016
Bewerbungsschluss: 25.09.2016 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 26.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote