Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Total Energy Planning - Entwicklung einer Methode zum integralen Energieplanung für Produktionsstandorte von Industriebetrieben - Studien-/Abschlussarbeit

Kennziffer: IPA-2017-506
Ausschreibung für die Fachrichtungen
  • Betriebswirtschaft
  • Maschinenbau
  • Regelungstechnik
  • Technologiemanagement
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Was Sie mitbringen
Grundlagen:
  • Produktionstechnik
  • Thermodynamik
  • Energietechnik und Energieeffizienz
  • Systemdynamische Modellierung
  • Regelungstechnik
  • Statistische Versuchsplanung, Grundlagen der Statistik (Regressionsanalysen)
Softwarekenntnisse (Allgemein):
  • MS Office
  • EndNote/Citavi
Softwarekenntnisse (Speziell): Einarbeitung im Rahmen der Arbeit möglich!
  • AnyLogic bzw. MatLab/Simulink
  • Energetische Gebäudesimulation (bspw. IDA ICE), Energiesystemmodellierung (TOP Energy)

Was Sie erwarten können
Ziel der Arbeit ist die Entwicklung eines praxisgerechten Vorgehensmodells zur integralen Planung von Energieversorgungskonzepten für Produktionsstandorte
Aufbauend auf Vorarbeiten im Bereich Energiedatenerfassung und –analyse, Systemmodellierung, Technischer Gebäudesimulation und Energieeffizienzoptimierung sind explizit Energieversorgungs-konzepte zur Deckung der standortgebundenen Energiebedarfe zu entwickeln und nach technisch-wirtschaftlichen Kriterien zu bewerten. Besondere Berücksichtigung erfährt dabei das charakteristische Verbrauchsverhalten des zugrunde liegende Produktionsprozesses sowie die standortgebundenen Potentiale zur Nutzung regenerativer Energiequellen.

Neben der Erweiterung und Einbettung in das bestehende Vorgehensmodell sind nachfolgende technische Lösungsansätze (Anlagenkonzepte) zu vergleichen.
  • Wärmepumpe (Wärmequellen: Luft – Luft, Luft – Wasser) <-> Kompressionskälte
  • BHKW <-> Absorptionskältemaschine
Eine Ausarbeitung und Dokumentation der Fragestellung in Englisch wird unterstützt. Wir freuen uns über Ihr Interesse.


Die Stelle ist auf eine Dauer von 4-6 Monaten ausgelegt

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 25.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote