Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Technische Universität Graz

Technische Universität Graz
Institut für Maschinelles Sehen und Darstellen

Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin mit Doktorat für Prof.-Laufbahnstelle im Fachgebiet GPU-unterstützte Visualisierung

Kennzahl: 7100/16/017

Vorerst befristet auf die Dauer von sechs Jahren – mit möglicher qualifizierungsvereinbarung, 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. März 2017, am Institut für Maschinelles Sehen und Darstellen.

Aufnahmebedingungen: Abgeschlossenes Doktoratsstudium in Informatik oder einem vergleichbaren Fach.

Gewünschte Qualifikationen:
Hervorragende wissenschaftliche Qualifikation im Bereich GPU-unterstützte Visualisierung und neue GPU-Technologien, Internationale wissenschaftliche Publikationstätigkeit, Erfahrung in der Akquisition, Durchführung und inhaltlich fundierter Leitung von Forschungsprojekten, Erfahrung im Aufbau einer Forschungsgruppe, Ausgewiesene wissenschaftliche Leistungen, etwa internationale Anerkennungen in Form von Preisen und Ehrungen Einschlägige Erfahrung in der Lehre, Verankerung in der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft

Die Aufgaben umfassen:
Wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich der GPU-unterstützte Visualisierung und GPU-Technologien mit dem Ziel, sich in diesem Bereich international wissenschaftlich zu profilieren und hohe Sichtbarkeit zu erlangen, Publikationen auf höchstem internationalem Niveau Akquirieren und Betreuen von Forschungsprojekten (FFG, FWF, Firmenprojekte) ##Betreuung von Bakkalaureats- und Master-Arbeiten und Mitwirkung bei Dissertations-Projekten, Eigenständige Lehre auf Bakkalaureats- und Master-Ebene und der damit verbundenen Einführung der Studierenden in die Welt des Visual Computing, Mitwirkung in der universitären Selbstverwaltung

Einstufung: B 1 nach Kollektivvertrag für die Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer der Universitäten; das monatliche Entgelt für diese Verwendung beträgt derzeit inkl. Überzahlung € 3.978,30 brutto (14× jährlich)

Die Technische Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal an und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Es wird darauf hingewiesen, dass Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen werden.

Bewerbungen und weitere Unterlagen (Zeugnisse und Urkunden in Kopie, Lebenslauf, Publikationsverzeichnis, Beschreibung des wissenschaftlichen und beruflichen Werdeganges, eine Übersicht über die bisherigen und die geplanten Forschungsarbeiten sowie die Lehrtätigkeit, evtl. Lehrevaluierungen) sind unter genauer Bezeichnung der Stelle und Kennzahl vorzugsweise elektronisch an informatik@tugraz.at zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 16.12.2016,

Bewerbungsschluss: 16.12.2016 Erschienen auf academics.de am 23.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote