Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Uniklinik Köln
Logo
An der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln ist unter den Voraussetzungen des § 36 des Hochschulgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen (HG) zum 1. Oktober 2017 eine

Universitätsprofessur W2 für Klinische Pflege

zu besetzen. Die Professur ist zunächst auf 5 Jahre befristet und kann nach positiver Evaluation entfristet werden.
Die Professur ist am Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie angesiedelt. Vorrangiges Ziel der Neuberufung ist der Aufbau eines international kompetitiven Lehr- und Forschungsprogramms der Pflegewissenschaft mit dem Schwerpunkt Klinische Pflege im Kontext hochleistungsmedizinischer Versorgung. Eine enge Kooperation, insbesondere mit dem Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie, dem Institut für Medizin­soziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft (IMVR), der Gesundheits- und Kranken­pflegeschule sowie den Schwerpunkten der Medizinischen Fakultät ist ausdrücklich erwünscht.
Die Bewerberin / Der Bewerber sollte eine ausgewiesene Persönlichkeit auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Weiterentwicklung der Klinischen Pflege sein. Sie / Er sollte über heraus­ragende Qualitäten in der Entwicklung und Evaluation von pflegerischen Interventionen sowie des Transfers neuer Erkenntnisse in die Pflegepraxis verfügen. Hierfür sind wissenschaftstheore­tische Kenntnisse sowie eine umfassende Methodenkompetenz erforderlich, z. B. in Bezug auf epidemiologische, experimentelle und Mixed-Methods-Ansätze sowie qualitative und quantitative Methoden der Versorgungsforschung.
Sie / Er übernimmt verantwortlich den Aufbau, die Gestaltung und bereitet die Evaluation des dualen Bachelorstudiengangs Klinische Pflege vor. Ziel von Forschung und Lehre ist die Weiterentwicklung pflegerischer Kompetenzen und Verantwortungsbereiche, um auf sich verändernde Patientenbedürfnisse reagieren und in der interprofessionellen Kooperation neue Versorgungsmodelle mit verbesserten Patientenoutcomes etablieren zu können. Hierzu sind umfangreiche Erfahrungen in der Lehre und eine hohe Bereitschaft, die Studierenden für ein neues Aufgabengebiet zu motivieren und zu qualifizieren, notwendig. Enge Kooperationen mit den klinischen Bereichen der Uniklinik sind für den Erfolg des Studiengangs entscheidend.
Die Medizinische Fakultät möchte eine in Forschung und Lehre hervorragend ausgewiesene Persönlichkeit gewinnen. Publikationen in internationalen Journalen, soziale Kompetenz, ein teamorientierter Arbeitsstil und die Fähigkeit zur erfolgreichen Drittmitteleinwerbung werden vorausgesetzt.
Voraussetzungen für die Bewerbung sind ferner ein pflegewissenschaftliches Hochschulstudium sowie eine Habilitation bzw. vergleichbare Leistungen und Erfahrung in der Leitung von Forschungsprojekten und Lehrtätigkeit an Hochschulen. Berufspraktische Erfahrungen in der Pflege, vorzugsweise im Bereich der Maximalversorgung werden erwartet.
Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs, Auflistung der abgehaltenen Lehrveranstaltungen und sonstige Nachweise der Lehrqualifikation, Lehrkonzept, Forschungskonzept, Verzeichnis der Veröffentlichungen sowie Sonderdrucke der fünf wichtigsten Publikationen nebst Zeugnissen und Urkunden) bis zum 13.12.2016 an den Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln, zu richten. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Berufungsportal der Universität zu Köln (https://berufungen.uni-koeln.de).

Bewerbungsschluss: 13.12.2016
Bewerbungsschluss: 13.12.2016 Erschienen auf academics.de am 04.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote