Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 


An der Hochschule für Musik Mainz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Universitätsprofessorin oder eines Universitätsprofessors für „Musikpädagogik“
(Bes.Gr. W 3 LBesG)


zu besetzen.

Die Stelle ist zunächst auf vier Jahre befristet; es besteht die Möglichkeit der unbefristeten Weiterbeschäftigung.

Die Stelleninhaberin oder der Stelleninhaber verantwortet die Kernbereiche der musikpädagogischen Aus­bil­dung für gymnasiales Lehramt in ihrer gesamten Breite. Erwartet wird daher eine enge Zusammenarbeit mit der Abteilung Musikwissenschaft des Instituts für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft und der Professur für E­le­mentare Musikpädagogik. Die Hochschule für Musik Mainz verfügt zusammen mit der Kunsthochschule Mainz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz über das Promotionsrecht. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die das Fach Musikpädagogik in Lehre und Forschung in vollem Umfang vertritt.

Einstellungsvoraussetzungen:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium für das Lehramt im Fach Musik für die Sekundarstufen I und II sowie Zwei­tes Staatsexamen
  • möglichst drei Jahre Unterrichtserfahrung an einer Schule, in der Sekundarstufe I und II
  • hervorragende Promotion im Fach Musikpädagogik (bevorzugt) oder ggfs. in Musikwissenschaft
  • weitere einschlägige Publikationen in den Bereichen musikpädagogischer Theorie, Praxis und Forschung
  • Erfahrungen im Klassenmusizieren, möglichst auch mit Musikprofilklassen
  • Erfahrungen in der Hochschullehre und in musikpädagogischer Forschung
Erwünscht werden zudem:
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse in der Einwerbung von Drittmitteln
Aufgaben:
  • Vertretung des Fachs in Forschung und Lehre
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Leitung der Abteilung Schulmusik an der Hochschule für Musik
  • Aufbau und Pflege enger Kontakte zu Schulen vor Ort für eine praxisorientierte Ausrichtung des Stu­dien­gangs
  • Organisation und Weiterentwicklung der gymnasialen Bachelor- und Masterstudiengänge im Fach Musik
  • Planung und Durchführung fächerübergreifender, interdisziplinärer Projekte innerhalb der Universität
  • Einbindung des Studiengangs in nationale und internationale Netzwerke
Die Bewerberinnen und Bewerber müssen neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen die in § 49 Hochschulgesetz Rheinland-Pfalz geforderten Einstellungsvoraussetzungen erfüllen.

Neben der Promotion sind hervorragende wissenschaftliche Leistungen nachzuweisen.

Das Land Rheinland-Pfalz und die Johannes Gutenberg-Universität Mainz vertreten ein Konzept der intensiven Be­treuung der Studierenden und erwarten deshalb eine hohe Präsenz der Lehrenden an der Universität.

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist bestrebt, den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen wie auch im künstlerischen Bereich zu erhöhen, und bittet daher Kandidatinnen, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 20.10.2016 zu richten an die

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Rektor der Hochschule für Musik Mainz
Univ.-Prof. Dr. Birger Petersen
55099 Mainz

Bewerbungsschluss: 20.10.2016
Bewerbungsschluss: 20.10.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 08.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote