Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Geisteswissenschaftliche Grundlagenforschung, die interdisziplinäre Bearbeitung wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Zukunftsfragen zur Beratung von Politik und Gesellschaft sowie der Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit bilden die Kernbereiche ihrer Arbeit. Die Akademie hat rund 200 Ordentliche Mitglieder und mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihr Jahresbudget beträgt mehr als 20 Mio. Euro.

Die Akademie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Verwaltungsdirektor/in

zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren

Aufgaben:
  • Unterstützung des Präsidenten und der Akademieorgane bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben, insbesondere bei Haushalts-, Rechts-, Personal- und allgemeinen Organisationsangelegenheiten
  • Verantwortung für die Verwaltungsbereiche Finanzen, Personal und Recht, Veranstaltungszentrum, Liegenschaftsverwaltung
  • Leitung der allgemeinen Verwaltung und der Liegenschaftsverwaltung

Voraussetzungen:
  • abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Gestaltung und Administration öffentlich finanzierter Haushalte
  • sehr gute Kenntnisse
    • der Berliner LHO, der kameralistischen und doppischen Haushaltsführung und des Steuerrechts,
    • des Arbeits- und Tarifrechts BGB, TzBfG, WissZeitVG, SchwbG, ArbZG, MuschG, PersVG Berlin, AGG, LGG, TV-L, TVöD, BRK,
  • Kenntnisse des
    • Vergaberechts und der Liefer- und Leistungsbedingungen des öffentlichen Dienstes,
    • auf dem Gebiet des Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutzes.
    Erwartet werden umfangreiche Führungserfahrung, Erfahrungen im Projektmanagement, die Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten, hohe Organisationsfähigkeit und Effizienz, Teamfähigkeit und gutes Urteilsvermögen.

Die Vergütung erfolgt nach Vergütungsgruppe E 15 TV-L Berlin.

Bewerbungen von Frauen und von Personen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht; Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis 01. 12. 2016 zu richten an

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Referat Personal und Recht
Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein frankiertes Kuvert beigefügt ist oder als Mail (bitte nur mit Anhang bis max. 5 MB) an personalstelle@bbaw.de


Bewerbungsschluss: 01.12.2016
Bewerbungsschluss: 01.12.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 10.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote