Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme
Das Fraunhofer IVI entwickelt Technologien für das automatisierte und vernetzte Fahren. Voraussetzung dafür ist die Erfassung und Auswertung verschiedener Messdaten mit GNSS-basierten Lokalisierungsdaten.

Die erfassten Messdaten sollen in einer Client-Server-Architektur aus einer Datenbank abgefragt und aufbereitet werden. Ihre Aufgabe ist es, die Ergebnisse über eine dynamische Webanwendung (Karte, Diagramme) echtzeitfähig zu visualisieren.

WEBBASIERTE VISUALISIERUNG RÄUMLICH-ZEITLICHER MESSDATEN

Kennziffer: IVI-2017-10
Ihre Aufgaben:

– anwendungsrelevante Wissenschaft
– eine moderne Forschungsinfrastruktur
– ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld
– flexible Arbeitszeiten



Ihre Voraussetzungen:

– Studium der Informatik, Medieninformatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
– gute Kenntnisse in JavaScript, TypeScript oder C#
– Beherrschung sogenannter Charting Frameworks zur Parameterdarstellung in Form von Karten, Zeitreihen und Tabellen
– praktische Erfahrungen in der Entwicklung von Webanwendungen und -karten
– selbständige, systematische Arbeitsweise und Teamfähigkeit



Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an
Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI
Zeunerstraße 38, 01069 Dresden
Dr.-Ing. Jörg Holfeld
joerg.holfeld@ivi.fraunhofer.de
Telefon 0351 / 4640 682
www.ivi.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme
Dresden

http://www.ivi.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 07.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote