Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK
Fraunhofer ESK entwickelt heterogene Kommunikationseinheiten für vernetzte Verkehrssysteme. Hierbei werden verschiedene Technologien wie IEEE 802.11p basiertes WLAN und Mobilfunk in einem linuxbasierten System integriert und um einen intelligenten Kommunikationsstack erweitert. Der Fokus der Werkstudententätigkeit liegt auf der Einrichtung und dem Test der Systeme für den Einsatz in Labor- und Feldversuchen.

Werkstudentin/Werkstudent: Einrichtung und Test heterogener Kommunikationseinheiten für die Fahrzeugvernetzung

Kennziffer: ESK-2017-13
Ihre Aufgaben:
  • Mitarbeit in einem dynamischen Team mit innovativen Aufgabengebieten
  • Praxisnähe zu Ihrem Studium
  • Flexible und individuelle Arbeitszeitvereinbarung


Ihre Voraussetzungen:
  • Erfahrung mit Linux
  • Sicherer Umgang mit Skriptsprachen (Bash, Python)
  • Grundlagenwissen in Kommunikationstechnologien
Hilfreich sind:
  • Erfahrung mit Cross-Kompilierung für ARM-basierte Systeme
Die Stelle eignet sich besonders für Studierende der Fachbereiche Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbarer Studiengänge.

Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne
Herr Dipl.-Inf. Dipl.-Ing. Roscher
Telefon: +49 89 547088-349
Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK
München

http://www.esk.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 09.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics