Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für die Studienrichtungen
  • Betriebswirtschaft
  • Betriebswirtschaft t.o.
  • Maschinenbau
  • Technologiemanagement
  • Wirtschaftsingenieurwesen

wirtschaftliche Bewertung von Energiespeichern in der Produktion - Studentische Hilfskraft

Kennziffer: IPA-2017-328
Ihre Aufgaben:
Unsere Forschungsgruppe beschäftigt sich mit den Herausforderungen der zukünftigen Energieversorgung in Deutschland. Zur Integration erneuerbarer Energien wird der Fokus von einer einseitigen Betrachtung der Erzeuger, zusätzlich auf den Verbraucher und dem Potential von Informationsflüsse zwischen den Teilnehmern gerichtet.

Im Rahmen von nationalen und internationalen Forschungsprojekten werden hier neuartige Netz- und Speichertopologien aufgebaut. Diese Systeme realisieren komplexe elektrische Regelarchitekturen im Bereich von mehreren Megawatt Leistung.

Das Fraunhofer IPA sucht Unterstützung Wirtschaftlichkeitsberechnung von elektrischen Speicherlösungen. Diese Modelle werden für die Untersuchung von unterschiedlichen Anwendungsfällen für Energiespeicher in der Produktion genutzt. Das Beschäftigungsfeld ist anspruchsvoll und eignet für eine praktische Vertiefung von Studieninhalten und zur Vorbereitung einer innovativen Abschlussarbeit.

Arbeite mit uns an aktuelle Theorien und Methoden zur Auslegung und dem Betrieb von elektrischen Speicher- und Verteilsystemen und validiere die entwickelten Systeme.

Bist du daran interessiert dich fachlich weiterzuentwicklen? Du würdest gerne über dich hinaus wachsen und deine theoretischen Kenntnisse innerhalb eines innovativen Umfelds anwenden?
Dann melde dich sich bei uns!


Ihre Voraussetzungen:
  • Fortgeschrittene Erfahrungen in der Modellierung mit MATLAB und Simulink
  • Grundlagenwissen in der Wirtschaftlichkeitsrechnung
  • Grundlagenwissen über das Energiesystem und den Energiemartk in Deutschland
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbständige Arbeitsweise und Organisationstalent
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gründliche und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit


Allgemein:
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 bis 60 Stunden
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 14.06.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote