Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Starten Sie Ihre Mission beim DLR.

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundes­republik Deutschland. Rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer ein­zigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie und Verkehr und Sicherheit. Ihre Missi­onen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Wenn auch Sie sich für die Welt der Spitzenforschung in einem inspirierenden, wertschätzenden Umfeld begeistern, starten Sie Ihre Mission bei uns.

Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir einen

Wirtschaftswissenschaftler (m/w)

Unternehmensplanung und -entwicklung

Ihre Mission:
Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) fungiert als Dachorganisation für den national größten Projektträger (DLR-PT). Der DLR-PT ist eine Dienstleistungsorganisation und nimmt umfas­sende Beratungs- und Managementaufgaben in der Forschung, Innovation und Bildung bei der Ent­wicklung und Durchführung von Programmen und Projekten im nationalen und internationalen Bereich, insbesondere im Auftrag verschiedener Bundesministerien wahr. Wir engagieren uns u. a. in den Fel-
dern Europäische und internationale Zusammenarbeit, Gesundheit, Bildung und Gender, Gesellschaft, Innovation und Technologie sowie Umwelt und Nachhaltigkeit, Umwelt, Kultur, Geistes- und Sozial­wis­senschaften, Bildung, Arbeitsgestaltung und Dienstleistung sowie Informationstechnik. Unsere spezi­alisierten Teams bilden Schnittstellen zu Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft.

Sie betreuen vor allem Förderprogramme von der Ideenentwicklung über die wettbewerbliche Vergabe von Fördermitteln bis zur Erfolgsbewertung und unterstützen die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit unserer Auftraggeber. Unsere Aufgabe ist es, die maßgeblichen Unternehmensziele mitzugestalten, voranzutreiben und die Zielerreichung zu analysieren, um zur Entwicklung des Unternehmens beizu­tragen. Die Veränderung von Kundenbedürfnissen und Märkten führt dazu, dass wir uns über Marktsi­tuationen und Trends informieren, Strategien entwickeln, um Marktlücken zu schließen und Markt­chancen z. B. auch auf Auslandsmärkten prüfen.

Dabei fallen folgende Aufgaben an:

  • Erarbeiten eines Konzeptes zur Unternehmensplanung mit entscheidungsreifen Vorschlägen für die Leitung des DLR-PT/die Bereichsleitungen, Beratung der Unternehmensleitung bei der Weiterentwicklung strategischer Unternehmensziele, Analyse der Zielerreichung über qualitative und quantitative Verfahren
  • systematische Weiterentwicklung bestehender sowie Erschließung neuer Geschäftsfelder: Marktentwicklung beobachten und analysieren, neue Produkte, Geschäftsfelder- und Kundenbeziehungen entwickeln, ausbauen und neue Märkte erschließen, Marktanalysen durchführen, Konzepte erstellen
  • Zusammenarbeit mit Bereichen und Fachabteilungen zur Eruierung ihrer Potenziale, Erarbeiten neuer Wertschöpfungsarchitekturen und Ertragsmodelle, fachliche Organisation und Durchführung von Workshops
  • Eruieren am Markt vorhandener innovativer, praktikabler bzw. erfolgversprechender Geschäftsmodelle, Einschätzung ihrer Anwendbarkeit hinsichtlich der für den PT als relevant erachteter Potenziale, Analyse der Wirkung aktueller Geschäftsmodelle, Identifizierung passfähiger und für die Zielsetzungen des PT angemessener Geschäftsmodelle
  • Erarbeitung von Konzeptionen für deren Umsetzung einschließlich rechtlicher, finanzieller und organisatorischer Rahmensetzungen in Zusammenarbeit mit den entsprechenden DLR und DLR-PT Fachabteilungen, Begleitung der Umsetzungsprozesse
  • Entwickeln von Marketinglösungen für hauseigene Produkte: Analyse und Bewertung bisheriger Maßnahmen, Zusammenarbeit mit Fachabteilungen zur Ermittlung neuer Bedarfe/Produkte oder der Weiterentwicklung von Produkten, Begleitung von Umsetzungsprozessen
  • fachliche Unterstützung der Unternehmenskommunikation

Die angebotene Stelle ist für Teilzeitarbeit grundsätzlich geeignet. Die Bewerbungsfrist endet
am 14. März 2017
.

Ihre Qualifikation:
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften vorzugsweise der Fachrichtungen Unternehmens-/Organisationsentwicklung, Business Administration, Dienstleistungs-/Servicemanagement, Management, Business-Development, alternativ ähnliche für die Tätigkeit relevante Studiengänge (Diplom/Master)
  • nachweisbare praktische Erfahrung in der Erarbeitung von Unternehmensplanung, Entwicklung von Geschäftsmodellen und Marketing-/Vertriebsstrategien möglichst im Umfeld oder mit Bezug zum Forschungsmanagement öffentlicher Auftraggeber (hier vorwiegend Bundesministerien) oder vergleichbarer Arbeitgeber
  • Kenntnisse der Projektmanagementmethoden und deren Anwendung sowie praktische Erfahrung in der Leitung von Projektteams
  • Kenntnisse über Forschungsförderung, der Förderpolitik und der Förderlandschaft von Vorteil
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen Office-Produkten
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit
  • selbständige, kreative, eigenverantwortliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise mit hohem Kooperationsvermögen ist wünschenswert
  • analytisches, unternehmerisches und strukturiertes Denkvermögen ist von Vorteil

Ihr Start:
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeits­umfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fach­licher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Ingrid Zwoch telefonisch unter +49 228 3821-1693. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 06371 sowie zum Bewerbungsweg finden
Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#20954.
Logo

Bewerbungsschluss: 14.03.2017
Bewerbungsschluss: 14.03.2017 Erschienen auf academics.de am 17.02.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics