Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik
Die Stelle ist im Geschäftsfeld »Lebensdauerkonzepte, Thermomechanik« angesiedelt. Hier werden wissenschaftliche Fragestellungen zur Bewertung der Sicherheit und der Gebrauchseignung von Bauteilen mit hohen sicherheitstechnischen Anforderungen unter betriebsrelevanten Bean-spruchungen untersucht. Zur Mitarbeit in der Gruppe »Lebensdauerkonzepte« suchen wir einen Studenten der den Aufbau eines HCF- Extensometers betreut. Extensometer sind messtechnische Geräte um kleine Wegänderungen zu detektieren. Bei den handelsüblichen ist die Mechanik allerdings zu schwer um Versuche bei hohen Frequenzen durchzuführen.

Die Aufgaben beinhalten:
  • Konstruktion des Versuchsaufbaus (Inventor)
  • Beschaffung der Materialien
  • Zusammenbau, Dokumentation und Funktionstest am fertiggestellten Versuch

wiss. Hilfskraft (m/w) im Bereich Lebensdauerkonzepte (IWM-2016-55)

Kennziffer: IWM-2016-55
Ihre Aufgaben:
Wir bieten einer interessierten und engagierten Person aus einem der o.g. Fachgebiete die Möglichkeit, im Bereich der »Thermomechanik« mitzuarbeiten. Sie unterstützen unser Team in der Konstruktion und Entwicklung.
Bei vertieftem Interesse besteht die Gelegenheit zur Erstellung einer Bachelor-/Masterarbeit zum Thema »Konstruktion und Bau eines HCF Extensometers«


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik oder angrenzenden Studiengängen
  • Interesse im Bereich Elektro-, Regelungs- und Messtechnik
  • gute Kenntnisse des MS-Office-Pakets zur Auswertung der Ergebnisse, CAD Kenntnisse erwünscht
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themen
  • Motivation und Teamorientierung sowie die Fähigkeit zu selbständigem und kreativen Arbeiten


Allgemein:
Die monatliche Arbeitszeit beträgt ca. 80 Stunden
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Herr Matthias König
Tel.: +49(0)761 5142-257
matthias.koenig@iwm.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik
Freiburg

http://www.iwm.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 28.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote