Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik
Ihre exemplarischen Aufgaben (je nach Qualifikation und Erfahrung):
  • Charakterisierung und quantitative Auswertung der Mikrostruktur
  • Mitwirken bei der Weiterentwicklung eines Tools zur automatisierten, quantitativen Mikrostruktur-Auswertung
  • Mitwirken bei der Weiterentwicklung eines Werkstoffdatenbanktools
  • 3D-Rekonstruktion der Mikrostruktur und Simulation der mechanischen Eigenschaften mithilfe der Finite-Elemente (FE) Methode
  • Mitwirken bei FE-Bauteilsimulation mit anhand der Mikrostruktur vorhergesagten mechanischen Eigenschaften
  • Auswertung und Interpretation der Versuchsergebnisse, sowie Dokumentation

WISS. HILFSKRAFT (M/W) IM BEREICH »UMFORMPROZESSE« (IWM-2017-15)

Kennziffer: IWM-2017-15
Ihre Aufgaben:
Wir bieten einer interessierten und engagierten Person aus einem der o.g. Fachgebiete die Möglichkeit, im Bereich der »Mikrostruktur-Eigenschaftskorrelationen für die Umformtechnik« mitzuarbeiten.


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium eines natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Studiengangs (vorzugsweise Materialwissenschaften/ Werkstofftechnik oder für Teilaufgaben Informatik oder vergleichbare)
  • Interesse an der Beziehung zwischen Struktur und Eigenschaften in Werkstoffen, Motivation zu wissenschaftlicher und gleichzeitig industrienaher Forschung, kritisches Denkvermögen
  • Vorkenntnisse im Bereich Metallographie / Mikrostruktur- und Bauteilsimulation oder im Bereich quantitativer Bildanalyse / Datenbanken von Vorteil


Allgemein:
Die monatliche Arbeitszeit beträgt von 40 bis 80 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den unten stehenden Link. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen.
 
Fragen zu dieser Position beantworten gerne:
Eva Augenstein
Tel. +49(0) 761 5142-381

eva.augenstein@iwm.fraunhofer.de
und
Dr. Maxim Zapara
Tel. +49(0) 761 5142-352
maksim.zapara@iwm.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik
Freiburg

http://www.iwm.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 16.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics