Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für die Fachrichtungen

  • Automatisierungstechnik
  • Betriebswirtschaft
  • Elektrotechnik
  • Kommunikationswissenschaften
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Mediendesign
  • Regelungstechnik
  • Sozialwissenschaften
  • Technologiemanagement
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Wissenschaftliche Hilfskräfte für konzeptionelle und planerische Assistenz in öffentlichem Industrie-4.0-Projekt - studentische Hilfskraft

Kennziffer: IPA-2017-114
Ihre Aufgaben:
Die Abteilung „DigITools für die Produktion“ bündelt die Kernkompetenzen des Fraunhofer IPA unter dem Gesichtspunkt von Industrie-4.0-Anforderungen. In den Projekten "Applikationszentrum 4.0" und "Future Work Lab" werden mehrere wissenschaftliche Hilfskräfte für folgende konzeptionelle und planerische Aufgaben gesucht:
  • Einarbeitung in relevante Themenkomplexe wie Industrie 4.0, Zukunft der Arbeit, Digitale Transformation
  • Durchführung von Recherchen und Mitarbeit an Forschungskonzepten/Studien
  • Eigenständige Bewältigung von administrativen Aufgaben in der Projektleitung und den Arbeitspaketen
  • z.B. Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Führungen im Future Work Lab
  • z.B. Assistenz in der Öffentlichkeitsarbeit des Future Work Labs (Präsentationen, Grafiken, Website)
  • z.B. Mitwirken an internen Konzepten zur zukünftigen Ausgestaltung des Future Work Labs
  • z.B. Konzeption von Demonstratoren/Exponaten in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus den Fachbereichen


Ihre Voraussetzungen:
  • Interesse und erste Erfahrungen im Bereich Industrie 4.0
  • Begeisterungsfähigkeit für Kernthemen des Fraunhofer IPA wie Produktionstechnik und Industrie 4.0
  • Flexible Einsatzfähigkeit hinsichtlich projektbezogener Termine
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit; sicherer Auftritt gegenüber Außenstehenden
  • Gute Kenntnisse hinsichtlich MS Office (insbesondere Word, Powerpoint, Excel)
  • Ggf. erste Erfahrung im Projektmanagement


Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 29.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote