Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für alle Fachrichtungen

Wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Industrie 4.0 - Schwerpunkt Produktions-IT - studentische Hilfskraft

Kennziffer: IPA-2015-454
Ihre Aufgaben:
Industrie 4.0, das Zukunftsprojekt des Bundesministeriums (BMBF), treibt die Digitalisierung der Industrie durch die Versorgung der Produktion mit digitalen hochwertigen Dienstleistungen voran. Durch die Verknüpfung von realer und virtueller Welt zu einem Internet der Dinge (IoT) können die Unternehmen und ganze Wertschöpfungsnetzwerke mit intelligenten Entscheidungsprozessen und Monitoring-Services echtzeitnah gesteuert und optimiert werden. Diese Vorgänge basieren auf Grundlage gemeinschaftlich anerkannter Normen und Spezifikationen und erfordern eine umfassende Integration aller vorhandenen Systeme.

Zur Unterstützung der Gruppe \"Produktions-IT Architekturen und Integration\" am Fraunhofer IPA suchen wir eine(n) engagierte(n) Student/In im Bereich Industrie 4.0, um unsere aktuelle Forschungsprojekte weiterzutreiben. Bei uns können Sie direkt in spannende Themen rund um Industrie 4.0 und insbesondere Cloud-Architekturen, Standards, Maschinen- und Anlagenintegration einsteigen und ihre Idee in die Praxis in einem kompetenten Team mit den folgenden Aufgaben umsetzen:
  • Einarbeitung in das Thema Industrie 4.0
  • Recherchetätigkeiten und Analyse der bestehenden Lösungen im Umfeld von Industrie 4.0 / Produktions-IT (u.a. IT-Architekturen, Cyber-Physische Systeme (CPS), Normen und Standards)
  • Mitarbeit an Integration von Cyber-Physischen Systemen (u.a. Recherche, Test-Analyse und Dokumentation verfügbarer Integrationsschnittstellen für die IT-Architekturen)
  • Aus- und Aufbereitung von Ergebnissen und Dokumentationen
  • Unterstützung bei Industrieprojekten und Öffentlichkeitsarbeit




Ihre Voraussetzungen:
  • Interesse am Thema Industrie 4.0
  • Grundlegendes Wissen über industrielle Fertigungsanlagen und Automatisierung
  • Selbständiges, strukturiertes und kreatives Arbeiten
  • Gute Kenntnisse der gängigen Microsoft-Anwendungen (Powerpoint, Excel, Word) und gegebenenfalls erste Programmierkenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse
  • Engagement und Teamfähigkeit



Allgemein:
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 60 bis 80 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 19.11.2015
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote