Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Was Sie erwartet
In unserem Team entwickeln wir Photovoltaik-Konzentratormodule. In diesen Modulen wird Solarstrahlung durch eine kostengünstige Optik (Spiegel oder Linse) auf eine Solarzelle fokussiert. Durch die kleine Fläche der Solarzelle und die hohe Effizienz (>40%), kann so kostengünstig Strom produziert werden. Wir suchen eine wissenschaftliche Hilfskraft zu Unterstützung im Modulbau, Herstellung von Bauteilen und Proben und bei Aussenmessungen.

Ihre Aufgaben sind:
  • Unterstützung im ConTEC Labor zur Fertigung von Konzentratormodulen
  • Manuelle Herstellung von Konzentratormodulen (Linsenplatten, Löt- und Drahtbondprozesse)
  • Unterstützung der Arbeiten in verschiedenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten

Wissenschaftliche Hilfskraft in der Konzentratorphotovoltaik

Kennziffer: ISE-2016-245
Ihre Voraussetzungen:
  • Studenten FH/Uni im naturwissenschaftlichen/technischen Bereich (Mikrosystemtechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder vergleichbar)
  • Vorteilhaft sind Erfahrung im Löten und der Mikromontage
  • Interesse und Spaß am praktischen Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute Deutschkenntnisse


Allgemein:
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 h.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
maike.wiesenfarth@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Maike Wiesenfarth, Tel.: +49 (0)761 45 88-54 70
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 05.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics