Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Was Sie erwartet
In unserem Team entwickeln wir Photovoltaik-Konzentratormodule. In diesen Modulen wird Solarstrahlung durch eine kostengünstige Optik (Spiegel oder Linse) auf eine Solarzelle fokussiert. Durch die kleine Fläche der Solarzelle und die hohe Effizienz (>40%), kann so kostengünstig Strom produziert werden. Wir suchen eine wissenschaftliche Hilfskraft zu Unterstützung im Modulbau, Herstellung von Bauteilen und Proben und bei Aussenmessungen.

Ihre Aufgaben sind:
  • Unterstützung im ConTEC Labor zur Fertigung von Konzentratormodulen
  • Manuelle Herstellung von Konzentratormodulen (Linsenplatten, Löt- und Drahtbondprozesse)
  • Unterstützung der Arbeiten in verschiedenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten

Wissenschaftliche Hilfskraft in der Konzentratorphotovoltaik

Kennziffer: ISE-2016-245
Ihre Voraussetzungen:
  • Studenten FH/Uni im naturwissenschaftlichen/technischen Bereich (Mikrosystemtechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder vergleichbar)
  • Vorteilhaft sind Erfahrung im Löten und der Mikromontage
  • Interesse und Spaß am praktischen Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute Deutschkenntnisse


Allgemein:
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 h.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
maike.wiesenfarth@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Maike Wiesenfarth, Tel.: +49 (0)761 45 88-54 70
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 05.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics