Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik
WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH UNTERNEHMENSMANAGEMENT ALS

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w) im Themenkomplex "Simulation und Optimierung von Produktionssystemen"

Kennziffer: IWU_HiWi_99
Das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik sucht für seine Abteilung Unternehmensmanagement ab sofort eine studentische Hilfskraft (m/w) im Bereich Simulation und Optimierung von Produktionssystemen unter Einbezug energetischer Einflussfaktoren.
Was Sie mitbringen
  • Fundierte Kenntnisse der Programmierung (objekt-orientiert, Basic, o.ä.)
  •  Spaß an der Arbeit mit PLM-Software und konzeptionellen Aufgaben
  •  Gute Englischkenntnisse
  •  Ggf. Grundlagenwissen der Fabrikplanung und der Betriebswissenschaften
  •  Ggf. bereits Kenntnisse zu Plant Simulation 

  • Deine Aufgaben
  • Weiterentwicklung der Plant Simulation Erweiterung eniBRIC
  • Aufbau von Simulationsmodellen und Durchführung von Experimenten
  •  Auswertung und Aufbereitung von Simulationsergebnissen
  •  Rechercheaufgaben in Forschungsprojekten (zur Ressourceneffizienz)

Was Sie erwarten können
  • Arbeitsplatz und Lizenzen zur Nutzung von Plant Simulation und anderen PLM Tools
  • Mitarbeit an innovativen Projekten mit wissenschaftlichem Hintergrund
  • Möglichkeiten zur Anfertigung von Studien- und Abschlussarbeiten
  •  Ein ausgezeichnetes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten und wählbarer zeitlicher Umfang (ab 30 Stunden)

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gern:
Herr Johannes Stoldt
Tel.: +49 371 5397 1372
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online.
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik
Chemnitz

http://www.iwu.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 16.12.2017
Bewerbungsschluss: 16.12.2017 Erschienen auf academics.de am 22.01.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote