Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe "Sorptionstechnologie - Materialentwicklung und Charakterisierung" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e

Wissenschaftliche Hilfskraft zum Thema "Analyse der Adsorptionscharakteristik von Sorptionsmaterialien für den Einsatz in Wärmepumpen und Kältemaschinen"

Kennziffer: ISE-2012-173
Ihre Aufgaben:
Im Rahmen verschiedener Projekte werden am Fraunhofer ISE Sorptionsmaterialien und Verbundsysteme (Sorptionsmaterial/Wärmetauscher) auf ihre Adsorptionscharakteristik bezüglich Wasser und Metha-nol/Ethanol als Arbeitsmittel bei Änderung des Drucks und der Temperatur untersucht. Weiterhin werden die Stoff- und Wärmetransporteigenschaften bestimmt. Für die Analyse und Auswertung werden wissen-schaftliche Hilfskräfte benötigt.

Arbeitsschwerpunkte sind:
  • Thermoanalytische Charakterisierung der Adsorptionseigenschaften verschiedener Materialien mit Hilfe von Thermogravimetrie, Kalorimetrie(TG, TG-DSC)
  • Wärmeleitfähigkeitsuntersuchungen mit Laser-Flash
  • Oberflächen- und Porenanalyse mit Stickstoffsorption (BET)
  • Strukturuntersuchungen mit Röntgendiffraktometrie (XRD)


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium in der Fachrichtung Chemie, Phyik oder vergleichbar
  • Spaß am sorgfältigen, experimentellen Arbeiten
  • wissenschaftlichen oder technischen Hintergrund
  • Grundkenntnisse in der physikalischen/analytischen Chemie sind wünschenswert
  • Kenntnisse in modernen Analyseverfahren (Thermogravimetrie, Wärmeleit-fähigkeit, Stickstoffsorption, etc.) werden während der Arbeit erworben



Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
E-Mail: philipp.huegenell@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem
pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Dipl.- Ing. Philipp Hügenell
Tel.: +49 (0) 761-4588-5882
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 09.05.2012
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote