Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Kurt Import TEMPORARY
Am Institut für Pädagogik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters

Art der Stelle
mit überwiegender Tätigkeit in der Lehre auf unbestimmte Zeit zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die Hälfte der einer/ eines entsprechend Vollbeschäftigten (z. Zt. 19,35 Stunden). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 13 TV- L. Mit der zu besetzenden Stelle ist ein Lehrdeputat im Umfang von acht Lehrveranstaltungsstunden (LVS) verbunden.


Die Stelle ist keiner Professur, sondern dem Institut für die Umsetzung untenstehender Maßnahmen sowie zur Verbesserung der Lehrqualität zugeordnet.

Aufgaben Das Aufgabengebiet umfasst
  • Lehraufgaben zu den Themen Diversität, Gender und sexuelle Bildung
  • Zusammenarbeit mit dem Arbeitsbereich Gender & Diversity Studies
  • Auslotung von Implementierungsmöglichkeiten von Lehrbausteinen des Projekts „Juniorprofessur Sexualpädagogik“.

Der Schwerpunkt der Aufgaben liegt zunächst in der Lehre für die Studiengänge der Pädagogik sowie im Masterstudiengang „Migration und Diversität“. Je nach Ausrichtung der Kooperation mit weiteren Akteuren im Arbeitsbereich „Diversität, Gender und sexuelle Bildung“ kommen zusätzliche Aufgaben der Infrastruktursteuerung und Forschungsplanung hinzu.

Einstellung Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Erziehungswissenschaft mit Erfahrungen in den Themenbereichen Gender, Diversität und sexuelle Bildung sowie eine Promotion im Fach Pädagogik.

 

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist bestrebt, den Anteil von Wissenschaftlerinnen in Forschung und Lehre zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 15. August 2017 zu richten an:

 

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Pädagogik
Prof. Dr. Nicole Welter
Olshausenstr. 75
24118 Kiel

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/ Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Bewerbungsfrist: 15.08.2017
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Olshausenstr. 75
24118 Kiel
Deutschland

Bewerbungsschluss: 15.08.2017

Bewerbungsschluss: 15.08.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 24.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics