Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Logo
Die Hochschule Rhein-Waal in Kleve und Kamp-Lintfort bietet Ihnen ein innovatives und internationales Umfeld, verbunden mit hoher Qualität der Lehre in interdisziplinären Bachelor- und Masterstudiengängen, die überwiegend in englischer Sprache gelehrt werden. Sie ist forschungsstark in technischen, naturwissenschaftlichen und gesellschafts­wissenschaftlichen Disziplinen. Mehr als 6.000 Studierende haben sich bereits für die Hochschule Rhein-Waal entschieden.

Die landschaftlich reizvolle Region Niederrhein liegt in unmittelbarer Nähe des Wirtschaftszentrums Rhein-Ruhr und der Niederlande, aber zugleich im Zentrum Europas, wobei die Hochschulstandorte über die drei Flughäfen Amsterdam/Schiphol, Düsseldorf Rhein-Ruhr und Weeze aus aller Welt gut erreicht werden können.

Die Hochschule hat im Zentrum für Forschung, Innovation und Transfer am Campus Kleve zum 1. Juli 2017 folgende Position zu besetzen:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in als Koordinator/in für den zentralen Career Service der Hochschule Rhein-Waal

EG 13 TV-L, befristet auf 2 Jahre, Vollzeit

Kennziffer 02/FZ/17


Aufgaben
  • Zentrale Koordination und Weiterentwicklung von Prozessen und Abläufen gemeinsam mit den in den Fakultäten angesiedelten dezentralen Career-Service-Stellen
  • Zentrale Ansprechperson für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in Bezug auf Praktikumsplätze, Stellenangebote, Anfragen zu weiteren Kooperationsmöglichkeiten
  • Pflege einer zentralen Job- und Praktikumsbörse (gemeinsam mit den Fakultäten)
  • Proaktive Ansprache und Entwicklung passgenauer Lösungen zur Vernetzung von Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern im In- und Ausland mit Studierenden und Absolventinnen und Absolventen
  • Weiterentwicklung und Pflege eines Kontakt- und Begleitprogramms für Deutschlandstipendiatinnen und -stipendiaten und fördernde Unternehmen der Hochschule Rhein-Waal
  • Zentrale Ansprechperson für arbeitsmarktrelevante Einrichtungen, wie Bundesagentur für Arbeit
  • Systematische Gestaltung und laufende Optimierung der Career-Service-Außendarstellung über verschiedene Kommunikationskanäle, wie Career-Service-Website etc.
  • Erstellung von fachübergreifendem Informationsmaterial zum Thema Karriereplanung und -entwicklung
  • Entwicklung, Ausrichtung und Evaluation von Bewerbungs- und Karrieretrainings zusammen mit den dezentralen Career-Service-Stellen, dem Zentrum für Qualitätsverbesserung in Studium und Lehre, dem Alumni-Netzwerk der Hochschule Rhein-Waal
Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches wirtschafts-, sozial- oder geisteswissenschaftliches Hochschul­studium, idealerweise mit Schwerpunkt Organisation/Personal/Weiterbildung
  • Berufserfahrung im Personalmanagement und/oder in der Weiterbildung (Bewerbungstrainings u. ä.) sowie in der Organisation von Veranstaltungen
  • Berufserfahrung außerhalb des Hochschulwesens wünschenswert
  • Gute Kenntnisse des deutschen Hochschulsystems
  • Kreativ-konzeptionelle, strukturierte und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise
  • Koordinations- und Organisationsfähigkeit sowie Planungskompetenzen
  • Offene und kommunikative Persönlichkeit
  • Englischkenntnisse auf C1-Niveau
  • Deutschkenntnisse auf C2-Niveau
  • Sehr gute Kenntnisse gängiger PC-Anwendungen
Die Hochschule Rhein-Waal fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sowie Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Es wird darum gebeten, als Bewerbungsunterlagen ausschließlich Fotokopien zu versenden und auf aufwendige Bewerbungsmappen etc. zu verzichten, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Außerdem wird gebeten, auf elektronische Bewerbungen zu verzichten.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 14.06.2017 in schriftlicher Form unter Angabe der entsprechenden Kennziffer an die Personalabteilung der Hochschule Rhein-Waal, Marie-Curie-Straße 1, 47533 Kleve.

Bewerbungsschluss: 14.06.2017
Bewerbungsschluss: 14.06.2017 Erschienen auf academics.de am 19.05.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics