Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR)
Logo
An der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin ist - am Campus Schöne­berg - folgende Beschäftigungsposition am Institut für Weiterbildung Berlin/ Berlin Professional School (IWB/BPS) zu besetzen:
Bezeichnung:
Besetzbar:
Kennzahl:

wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in

Entgeltgruppe 13 (TV-L Berliner Hochschulen)
50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
ab 01.09.2017 befristet bis zum 31.08.2019 (für 2 Jahre)
gemäß § 14 Abs. 2 TzBfG
75/2017
Aufgabengebiet:
Die HWR Berlin bietet Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem Arbeitsfeld mit großem Gestaltungsspielraum in folgendem Aufgabenbereich: Die inhaltliche Betreu­ung, Weiterentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit für das Weiterqualifizierungs­pro­gramm „Strategische Kompetenz für Frauen in Aufsichtsräten“, das seit 2014 an der HWR Berlin angeboten wird. Die Tätigkeit umfasst in erster Linie folgende Teilarbeits­gebiete:
Akademische Leitung des Weiterbildungsprogramms, das am Institut für Weiterbildung Berlin/ Berlin Professional School (IWB/BPS) in Kooperation mit dem Harriet-Taylor-Mill-Institut (HTMI) angeboten wird (Betreuung, Akquisition und Koordination der beteiligten Dozenten/-innen sowie der Teilnehmerinnen, Evaluation und Weiterent­wicklung der Module sowie des Gesamtkonzepts).
Anforderungen:
Gesucht wird ein/eine Bewerber/-in mit Hochschulstudium der Wirtschafts- oder Rechts­wis­senschaften bzw. einem anderen dem Aufgabengebiet entsprechenden Fach­gebiet gerne mit Promotion, die/der über profunde Kenntnisse im Bereich Frauen in Führungspositionen/Vorständen/Aufsichtsräten bzw. in der Funktions- und Arbeits­weise von Aufsichtsräten verfügt.

Den ausführlichen Ausschreibungstext finden Sie unter
www.hwr-berlin.de (Aktuelles, Stellenmarkt, Stipendien, Wettbewerbe, Stellenangebote)


Erschienen in DIE ZEIT vom 27.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics