Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten


Am Zentrum für Islamische Theologie (ZITh) der Universität Tübingen, Lehrstuhl für Islamisches Recht, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position eines/einer

wissenschaftlichen Mitarbeiters/in (E 13 TV-L, 50%)


befristet für die Dauer von zwei bis vier Jahren je nach Stand des Qualifikationsvorhabens zu besetzen

Voraussetzung für die Stelle ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Magister bzw. M.A. der Islamischen Theologie, der Islamwissenschaft, der Arabistik, der Orientalistik, der Religionswissenschaften oder der Rechtswissenschaften). Zudem wird die Bereitschaft zur Promotion vorausgesetzt. Gute Arabischkenntnisse werden vorausgesetzt, gute Englischkenntnisse sind erwünscht.

Zu den Aufgaben gehören die Durchführung von Lehrveranstaltungen (2 SWS), die Unterstützung von Forschungsvorhaben sowie die Studienberatung und Betreuung von Studierenden.

Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen, die neben einem Motivationsschreiben, einem Lebenslauf, den Zeugniskopien sowie (evtl. ein zweiseitiges Forschungskonzept) enthalten sollten, richten Sie bitte bis zum 15. Juni 2017 (auch per Mail: mouez.khalfaoui@zith.uni-tuebingen.de) an Prof. Dr. Mouez Khalfaoui, Rümelinstr. 27, 72070 Tübingen.

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Bewerbungsschluss: 15.06.2017
Bewerbungsschluss: 15.06.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 18.05.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics