Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
An der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist in der Manchot Graduiertenschule „Molecules of infection III“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer/eines
Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(50 %, EG 13 TV-L)
zu besetzen. Die Anstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer bis zum 31.03.2020 mit der Option der Verlängerung.
Die internationale Manchot Graduiertenschule „Molecules of infection III“ (MOI III) befasst sich thematisch mit dem Schwerpunkt „Infektiologie“. Sie wurde im Jahr 2009 gegründet und befindet sich nunmehr in der dritten Förderperiode. Das Forschungsprogramm fokussiert sich auf die Charakterisierung und Entschlüsselung der Wirt-Pathogen-Beziehung auf molekularer Ebene.
Die Graduiertenschule wird durch die Jürgen Manchot Stiftung gefördert und umfasst insgesamt 18 Projekte, in denen Stipendiatinnen und Stipendiaten aus dem In- und Ausland forschen. Die eine Hälfte der Projekte ist an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät angesiedelt, die andere Hälfte an der Medizinischen Fakultät der HHU.
Das Curriculum der MOI III verfolgt das Ziel einer breit gefächerten wissenschaftlichen Qualifizierung und besteht aus einem umfangreichen Vorlesungsprogramm, Seminar­reihen, Laborrotationen, weiterqualifizierenden Workshops und jährlichen Symposien (www.moi.hhu.de).
Ihre Aufgaben:
  • Wissenschaftliche Konzeption und Weiterentwicklung des gesamten Qualifizierungsprogramms der Manchot Graduiertenschule sowie Implementierung neuer Programmelemente, z. B. innovative Vorlesungs- und Konferenzformate
  • Wissenschaftliches Management der gesamten Graduiertenschule, inklusive Budgetplanung und -kontrolle
  • Wissenschaftliche Berichterstellung für den Dritt­mittelgeber und Antragstellung
  • Konzeption, Durchführung und Auswertung von Programm- und Veranstaltungsevaluationen sowie Mitgliederbefragungen
  • Konzeption, Koordination und Umsetzung aller Veran­staltungen, inkl. wissenschaftlicher Konferenzen und Symposien
  • Konzeption und Organisation von Stipendienauswahl­verfahren, inkl. Vorauswahl der Bewerber/innen
  • Allgemeine Betreuung und Unterstützung aller Promovierenden der MOI III Manchot Graduiertenschule inkl. Durchführung von wissenschaftlichen Beratungsgesprächen
Unsere Anforderungen:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M.Sc./Diplom) der Fachrichtung Biologie, Biochemie oder verwandter Fächer
  • Promotion in einem naturwissenschaftlichen Fach
  • Erfahrung in der Koordination von Drittmittelprojekten
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und gute schriftliche Ausdrucksweise
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persön­lichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.
Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe über­wiegen. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.
Ihr Ansprechpartner bei Fragen ist der Sprecher der MOI Graduiertenschule: Univ.-Prof. Dr. Johannes H. Hegemann; E-Mail: johannes.hegemann@hhu.de; Telefonnummer: 0211 81-13733
Ihre Bewerbung (mit Lebenslauf, Zeugnissen, Publikations­liste, Lehrerfahrung) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 126 T 17 - 31 bis zum 11.09.2017
in elektronischer Form (in einem PDF-Dokument) an: Johannes.hegemann@hhu.de
oder schriftlich an:
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut für Funktionelle Genomforschung
der Mikroorganismen
z. H. Herrn Prof. Johannes H. Hegemann
Geb. 25.02. Raum U1.23, Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurück­gesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht ver­nichtet.

Bewerbungsschluss: 11.09.2017
Bewerbungsschluss: 11.09.2017 Erschienen auf academics.de am 15.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics