Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Headergrafik Himmel
Wir sind eine der jüngsten Universitäten Deutsch-
lands und denken in Möglichkeiten statt in Grenzen.
Mitten in der Ruhrmetropole entwickeln wir an 11
Fakultäten Ideen mit Zukunft. Wir sind stark in For-
schung und Lehre, leben Vielfalt, fördern Potenziale
und engagieren uns für eine Bildungsgerechtigkeit,
die diesen Namen verdient.
Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Essen in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Fachgebiet Wirtschaftsdidaktik eine/n

wiss. Mitarbeiter/in an Universitäten
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Mitwirkung an wirtschaftsdidaktischen Forschungsprojekten zur kaufmännischen Berufsbildung und ökonomischen Allgemeinbildung, einschließlich der finanziellen Bildung und der Entrepreneurship Education, insbesondere der Entwicklung kompetenzorientierter Lehr-Lern-Arrangements und Messinstrumente. Zu Ihren Aufgaben gehören auch die Vorbereitung und Durchführung von Lehr­veranstaltungen, die Betreuung der Studierenden für ein Lehramt am Berufskolleg sowie die Ausübung allgemeiner Verwaltungstätigkeiten.
Ihr Profil:
Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Wirtschaftspädagogik von mind. 8 Semestern. Sie haben ein einschlägiges Studium (Diplom oder Master in Wirtschaftspädagogik bzw. Lehramt Wirtschaftswissenschaften) mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen. Erwünscht sind Kenntnisse in Statistik und Erfahrungen in empirischer Forschung.
Besetzungszeitpunkt:
Vertragsdauer:


Arbeitszeit:

Bewerbungsfrist:
schnellstmöglich
befristet bis 15.02.2018 (Vertretung im Rahmen der Elternzeit) Sofern entsprechende Haushalts- oder Drittmittel vorhanden sind, ist eine Weiterbeschäftigung möglich
100 % Vollzeitstelle (kann auch in Teilzeit ausgeführt werden)
02.06.2017
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern
(s. http://www.uni-due.de/diversity). Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissen­schaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte
in elektronischer Form unter Angabe der Kennziffer 175-17
an Herrn Prof. Dr. Thomas Retzmann, Universität
Duisburg-Essen, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften,
45117 Essen, Telefon: 0201 183 3838,
E-Mail:
sekretariat.widida@uni-due.de.
Informationen über die Universität und die ausschreibende
Stelle finden Sie unter: http://www.wida.wiwi.uni-due.de
Logo

www.uni-due.de


Bewerbungsschluss: 02.06.2017
Bewerbungsschluss: 02.06.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 18.05.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics