Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 


Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg - rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts - sucht zum 1. 1.2018 eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

(TV-L E 13, 24 Monate, Vollzeit)

für die Konzeption der besucherorientierten Didaktik der neuen Dauerausstellung zum Spätmittelalter (voraussichtliche Eröffnung 2021).

Ihr Aufgabenbereich:
  • Mitarbeit am ausstellungsdidaktischen Konzept der Dauerausstellung
  • wissenschaftliche Aufbereitung der Ausstellungsinhalte für multimediale und interaktive Vermittlungselemente sowie Verfassen zielgruppengerechter Texte
  • Konzeption und Realisierung innovativer medialer Ausstellungs- und Vermittlungsformen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung neuer Formen der medialen, digitalen und personalen Vermittlung
  • Zusammenarbeit mit dem Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg (KPZ) zur Erarbeitung neuer museumspädagogischer Angebote
Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Studium in Kunstgeschichte oder Geschichte/Kirchengeschichte bzw. Theologie/Religionspädagogik, jeweils mit Schwerpunkt Mittelalter; Promotion erwünscht
  • Erfahrung im Museumswesen mit Schwerpunkt Museumspädagogik und mediale Vermittlung
  • Aufgeschlossenheit für Neue Medien und IT-gestützte Wissensvermittlung in Ausstellungen
  • flexibler und effizienter Arbeitsstil
  • Organisationsgeschick und Freude an internationaler Kommunikation
  • sprachliche Gewandtheit und Erfahrung im Verfassen von publikumsorientierten Vermittlungstexten
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse und die Beherrschung der gängigen Office-Anwendungen
Das Germanische Nationalmuseum hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich vorstellen können, diese Position auszufüllen, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Bitte senden Sie Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 10.11.2017 an:

Germanisches Nationalmuseum
Personalreferat, Kennwort: „Spätmittelalter“
Kornmarkt 1, 90402 Nürnberg


Für Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Bauer (Tel. 0911 1331-395) gerne zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 10.11.2017
Bewerbungsschluss: 10.11.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 12.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics