Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Technische Universität Berlin
TU Berlin Logo TU Berlin
Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Wiss. Mitarbeiter/in - 50 % Arbeitszeit - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen

Fakultät II - InnoCampus
Kennziffer: II-602/16 (befristet bis 31.12.2020 / Bewerbungsfristende 12.12.2016)
Aufgabenbeschreibung: Betreuung des Projektlabors Robotik, in dem Studienanfänger/innen im Rahmen des Orientierungsstudiums MINTgrün nach eigenen Ideen mikrocontrollergesteuerte Apparate entwerfen, bauen und programmieren. Vermittlung von Grundkenntnissen in Programmierung (Arduino), Elektronik, Projektmanagement und wissenschaftlichem Arbeiten. Hilfestellung bei Debugging, Komponentenauswahl und mathematisch-algorithmischen Fragestellungen. Organisation von Material und Abläufen. Forschung zur Robotik und Publikationen über die Tätigkeit (z. B. zu forschendem Lernen) sind Bestandteil der Aufgaben. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.
Erwartete Qualifikationen: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent) aus dem Bereich der Elektrotechnik, Informatik oder einem verwandten Gebiet; Freude an interdisziplinärer Arbeit mit jungen Menschen, Kreativität, Geduld und pädagogisches Geschick; sehr gute Programmierkenntnisse in C++ und/oder Java erforderlich. Erfahrung mit Arduino, Elektronik, Sensoren, Aktuatoren wünschenswert; Kenntnisse in Rapid-Prototyping-Techniken, mathematischer Modellierung, CAD, Bildverarbeitung, Elektronik, Umwelt- oder Energietechnik; Projekterfahrung im informatischen, künstlerischen oder umwelttechnischen Bereich ist hilfreich.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin - Der Präsident - Fakultät II, InnoCampus, Herrn Schröder, Sekr. E 1, Einsteinufer 19, 10587 Berlin oder per E-Mail an mintgruen@math.tu-berlin.de.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte
reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/. Logo

Bewerbungsschluss: 12.12.2016
Bewerbungsschluss: 12.12.2016 Erschienen auf academics.de am 21.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics