Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

FernUniversität in Hagen
Logo

(Kennziffer 586/610) Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, Lehrgebiet Gesundheitspsychologie, eine Stelle als

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter

mit 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit, Entgeltgruppe 13 TV-L

befristet zu besetzen.
Als einzige staatliche Fernuniversität sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended Learning-Studienmodells. An unseren vier Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen.
Zentrale Forschungsthemen des Lehrgebiets Gesundheitspsychologie sind die Bewältigung chronischer Krankheit, Gesundheit in Partnerschaft und Familie sowie Stress, Stressbewäl­tigung, Prävention / Gesundheitsförderung und eMental-Health / mHealth.
Befristung: Die Stelle ist aufgrund einer Mutterschutzvertretung und einer sich eventuell anschließenden Elternzeit nach § 21 Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) befristet zu besetzen.
Ihre Aufgaben:
  • Sie wirken bei der Erstellung und Überarbeitung von Fernstu­dienmaterial und Einsendeaufgaben mit.
  • Sie beteiligen sich bei der Durchführung von Fernstudienkursen und Präsenzveranstaltungen (Seminare/Praktika).
  • Seminar-, Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten werden von Ihnen unterstützend betreut.
  • Sie helfen bei der Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben des Lehrgebiets mit.
Ihr Profil: Sie verfügen über einen Diplom- oder M.Sc.-Abschluss in Psychologie oder einem affinen Fach (z. B. Gesundheitsförderung). Gefordert sind weiterhin fundierte Kenntnisse gesundheitspsychologischer Inhalte (ggf. an der Schnittstelle zur Sozial-, Entwicklungs-, Persönlichkeitsoder Pädagogischen Psychologie), idealerweise besitzen Sie auch erste Erfahrungen bei der Durchführung von Lehrveranstaltungen und der Betreuung von Qualifikationsarbeiten zu diesem Themenbereich, auf denen aufgebaut werden kann. Wesentliche Anforderungen sind sehr gute Methoden- und Englischkenntnisse sowie Interesse an angewandter gesundheits­psycho­logischer Forschung.
Unser Angebot: Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berück­sichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z.B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes An­gebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Auskunft erteilt: Frau Univ.-Prof. Dr. Christel Salewski, Tel.: 02331 987-4875
Bewerbungsfrist: 15.10.2017
Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher sind die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber willkommen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Formular.
Logo
FernUniversität in Hagen - Dezernat 3.3 Organisations- und Personalentwicklung
Universitätsstraße 47 - 58097 Hagen

Bewerbungsschluss: 15.10.2017
Bewerbungsschluss: 15.10.2017 Erschienen auf academics.de am 20.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics