Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Logo
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SILIZIUMTECHNOLOGIE ISIT


Logo

MIKROSYSTEMTECHNIK IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER SUCHEN AB SOFORT FÜR EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT EINE/-N

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN /
WISSENSCHAFTLICHEN MITARBEITER
FÜR DIE MIKROSYSTEMTECHNIK MIT DER
ZIELRICHTUNG PROMOTION

Die Mikrosystemtechnik ist ein abteilungsübergreifender Forschungsschwerpunkt des Fraunhofer-Instituts für Siliziumtechnologie (ISIT).

Die Forschungsarbeiten betreffen die Entwicklung von neuartigen höchstempfindlichen MEMS-basierten Magnetfeldsensoren für Anwendungen in der Medizintechnik, insbeson­dere der Magneto-Enzephalo­graphie und Magneto-Kardiographie im Rahmen des Sonder­forschungsbereichs 1261 „Magnetoelectric sensors: from composite materials to biomagnetic diagnostics“. Schwerpunkte sind die Untersuchung von neuartigen Konzepten, Materialien und Technologien zur Realisierung von MEMS-basierten piezo­elek­trischen Sensoren in Kooperation mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Die Möglichkeit zur wissen­schaftlichen Weiterqualifizierung, insbesondere zur Anfertigung einer Dissertation wird gegeben.

Was Sie mitbringen
Wir erwarten ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Materialwissen­schaf­ten, Elektro­technik, Mikrosystemtechnik, Physik oder eines vergleichbaren Studiengangs. Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch oder Englisch bringen Sie ebenfalls mit.

Außerdem sollten Sie über fundierte Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Bereiche verfügen:
  • Technologien der Siliziumbasierten Mikrosystemtechnik
  • Simulation und Design von Sensoren und Aktuatoren
  • Charakterisierung von MEMS-Bauelementen
Was Sie erwarten können
Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz in einem angenehmen Arbeitsumfeld mit einem abwechs­lungs­reichen Aufgabenbereich.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 29,25 Stunden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungs­orientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommuni­kation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 14. August 2017 online unter: https://recruiting.fraun­ho­fer.de/Vacancies/32909/Description/1?customer=STANDARD oder senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer ISIT-2017-9 an:

Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie (ISIT)
Verwaltung
Fraunhoferstraße 1
25524 Itzehoe


Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
http://www.isit.fraunhofer.de

Bewerbungsschluss: 14.08.2017
Bewerbungsschluss: 14.08.2017 Erschienen auf academics.de am 21.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics