Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Logo
Das Öko-Institut ist eine der europaweit führenden, unabhängigen Forschungs- und Beratungseinrichtungen für eine nachhaltige Zukunft. Das Institut ist an den Standorten Freiburg, Darmstadt und Berlin mit insgesamt etwa 160 Mitarbeiter/innen vertreten. Wir bieten interes­sante und abwechslungsreiche Tätigkeiten in zukunftsorientierten Arbeitsfeldern. Unsere Mitarbeiter/innen arbeiten interdisziplinär in kleinen, hoch motivierten Teams.
Wir suchen am Standort Freiburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

im Bereich Energie & Klimaschutz.
Schwerpunkte Ihrer Arbeit: Sie führen quantitative und qualitative Analysen des Wärmesektors durch. Hierzu bearbeiten Sie Fragestellungen zur Wärmewende, insbesondere zu Themen wie der energetischen Gebäudemodernisierung sowie der Dekarbonisierung der Wärmeversorgung. Für den Themenbereich entwickeln, bewerten und evaluieren Sie energiepolitische Strategien und Instrumente auf kommunaler, nationaler und europäischer Ebene. Hierzu gehört auch die Analyse der sozialen Folgen der Wärmewende.
Wir erwarten: Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Energiewirtschaft, Ingenieurswissenschaft, Naturwissenschaft) sowie mindestens drei Jahre Berufserfahrung im o.g. Themenfeld. Sie sind mit Fragestellungen des Wärmesektors sowie der nationalen und europäischen Energie- und Klimapolitik vertraut und arbeiten gerne mit Daten. Sie verfügen über kommunikative Kompetenz gegenüber Entscheidungsträgern und Auftraggebern. Darüber hinaus besitzen Sie sehr gute Englischkenntnisse, arbeiten gerne im Team und sind bereit, ein hohes Maß an Verantwortung zu übernehmen.
Wir bieten: Ein professionelles Team, das an wichtigen nationalen und internationalen energiepolitischen Fragen arbeitet und Ihnen Möglichkeiten für Ihre persönliche Entwicklung gibt. Ihr Arbeitsvertrag ist zunächst auf zwei Jahre befristet, Teilzeit ist möglich. Die Bezahlung erfolgt nach Haustarif, inkl. Weihnachtsgeld und weiteren sozialen Leistungen.
Für Bewerbungsgespräche haben wir den 21.03.2017 vorgesehen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und ggf. Referenzen in Form einer PDF-Datei bis zum 08.03.2017 an bewerbung-ek-fr@oeko.de.
Bitte fügen Sie auch das ausgefüllte Bewerbungsformular bei: Download unter www.oeko.de/ausschreibung-waermeteam.

Bewerbungsschluss: 08.03.2017
Bewerbungsschluss: 08.03.2017 Erschienen auf academics.de am 13.02.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics