Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.



Die Hochschule Koblenz mit ihren Standorten in Koblenz, Remagen und Höhr-Grenzhausen bietet Lehre und an­gewandte Forschung mit einem umfangreichen Präsenz- und Fernstudienangebot in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwissenschaften und Freie Kunst. Derzeit studieren an der Hochschule Koblenz rund 9.100 Studie­rende, die von 170 Professorinnen/Professoren und über 400 Beschäftigten betreut werden.

Das Institut für Forschung und Weiterbildung (IFW) im Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Kob­lenz sucht zur Unterstützung der Institutsmitarbeiter/-innen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2018, eine/-n qualifizierte/-n

Wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in

(Teilzeit 0,75, Eingruppierung je nach Qualifikation
Entgeltgruppe E 10 bis E 13 TV-L)


Im Zentrum der Arbeit des Instituts stehen Forschungsprojekte, wissenschaftliche Weiterbildungen und Fachtagungen zu sozialen und pädagogischen Handlungs- und Aufgabenfeldern. Schwerpunkte sind dabei die Themen
  • Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft
  • Soziale Ungleichheit und Gesundheit
  • Kindheit und Jugend
  • Demografischer Wandel sowie
  • Transnationale Dimensionen Sozialer Arbeit
Zu den Aufgaben gehören (je nach persönlicher Qualifikation):
  • Akquise von Forschungsprojekten und Erstellen von Forschungsanträgen
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten und Weiterbildungsmaßnahmen des Instituts
  • Selbstständige Konzeption und Organisation von Weiterbildungsmaßnahmen und wissenschaftlichen Fachtagungen
  • Recherche, Publikationen und Präsentationen zu den Schwerpunkten des Instituts
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung der Institutsleitung
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Bachelor- oder Master-Studium in Sozialwissenschaften, Sozialer Arbeit oder Kindheitswissenschaften
  • Erfahrungen in der Akquise von Forschungsprojekten (von Vorteil)
  • Erfahrungen in der Organisation von Veranstaltungen
  • Softwarekenntnisse (Office)
  • Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und schnelle Auffassungsgabe
  • Zuverlässigkeit und Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten
Die Hochschule Koblenz gilt als vorbildliche Wissenschaftseinrichtung, die in ihrer Organisation für Chancen­gleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie eintritt. Die Hochschule fördert Frauen in Wissenschaft und Forschung. Bewerbungen von qualifizierten Wissenschaftlerinnen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 12.03.2017 an den Leiter des Instituts für Forschung und Weiterbildung (IFW), Herrn Prof. Dr. Martin Schmid, Fachbereich Sozialwissen­schaften der Hochschule Koblenz, Konrad- Zuse-Str. 1, 56075 Koblenz.

Die Hochschule Koblenz verfügt über eine hochschulnahe Kindertagesstätte. Darüber hinaus bieten wir Ferien­freizeitangebote für Kinder von Hochschulangehörigen.

Bewerbungsschluss: 12.03.2017
Bewerbungsschluss: 12.03.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 16.02.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics