Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Logo
An der Hochschule Ostwestfalen-Lippe ist in der Forschungseinrichtung inIT – Institut für industrielle Informationstechnik am Standort Lemgo zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

im Rahmen von Forschungsprojekten zu dem Thema
"Künstliche Intelligenz in Automation"


befristet für die Dauer von zunächst zwei Jahren mit der Möglichkeit der eigenen Wei­ter­qualifikation zur Promotion zu besetzen.

Sie werden aktiv und im direkten Industriekontakt bei einem Forschungsprojekt mitwirken. Die Position bietet und fördert ausdrücklich die Möglichkeit, Erfahrungen sowohl in der For­sch­ung als auch in Industrieprojekten zu sammeln.

Das Aufgabengebiet wird insbesondere folgende Aspekte umfassen:
  • Mitwirkung an aktuellen Trends in der Automation wie Cyber-Physical Production Systems, Industrie 4.0 und intelligenten Assistenzsystemen
  • Software-Konzeption, Software-Entwicklung, Technologieentwicklung
  • Mitarbeit in einem Forschungsteam im Bereich Künstliche Intelligenz in Automation
  • Zusammenarbeit mit Unternehmen im Projekt
Wenn Sie folgende Anforderungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) mit den Schwerpunkten aus dem Umfeld der Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik oder Physik oder in einer ver­gleichbaren Disziplin
  • gutes Abstraktionsvermögen und algorithmisches Verständnis
  • gute Fachkenntnisse im Bereich der objektorientierten Programmierung (C#, Java)
  • Kenntnisse im Bereich der SPS-Programmierung (IEC 61131) und der Datenbanken wün­schens­wert
  • Teamfähigkeit, selbstständiges und sicheres Handeln sowie ein hohes Maß an Engage­ment im Bereich Lehre und Forschung
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft
Wir bieten:
  • offene und kreative Arbeitsatmosphäre (mehr unter
    https://www.hs-owl.de/init/das-init/karriere.html)
  • flexibles Zeitmanagement
  • Umgang mit neuesten Technologien und exzellenter Forschungsausstattung
  • die Möglichkeit, die Zukunft der industriellen Automation mit zu gestalten!
Die Vergütung erfolgt – je nach Ausbildungs- und Kenntnisstand – bis zur Entgeltgruppe
13 TV-L.

Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte über unser Online-Formular bis zum 30.09.2016 (www.hs-owl.de/karriere) an die Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Oliver Niggemann (05261 702-5394) vorab gern zur Verfügung.

Logo

Bewerbungsschluss: 30.09.2016
Bewerbungsschluss: 30.09.2016 Erschienen auf academics.de am 06.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics