Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut für Erziehungswissenschaften

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

− E 13 TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)
Aufgabengebiet: Wiss. Dienstleistungen in der Forschung (insb. Forschungskoordination im Institut) und Lehre im Bereich der qualitativen Methodenlehre in den grundständigen und den Lehramts-Studiengängen
Anforderungen: Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium und Promotion bevorzugt in Erziehungs-, Sozial- o­der Kulturwiss.; eine nach Abschluss des Hochschulstudiums ausgeübte mind. dreijährige wiss. oder fachlich-prak­tische Tätigkeit in einem hauptberufl. Dienstverhältnis; sehr gute Kenntnisse der qualitativen So­zial­for­schung sowie der wissenschaftstheoretischen und methodologischen Grundlagen empirischer Forschung; Bezug zu erziehungswiss. Forschungsfeldern einschl. Schul- und Unterrichtsforschung; ausgezeichnete En­glisch­kennt­nis­se; Erfahrungen in Lehre und Forschung, in Antragstellung, Einwerbung, Verwaltung und Koordination von For­schungsprojekten erwünscht; Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit; Belastbarkeit, Or­ga­ni­sa­tions­ver­mö­gen und Teamgeist

Bewerbungen sind innerhalb von 3 Wochen unter Angabe der Kennziffer AN/188/16 an die Humboldt-Universität zu Berlin, Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Erziehungswissenschaften, Prof. Je­ru­sa­lem, Unter den Linden 6, 10099 Berlin zu richten.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwer­be­hin­der­te Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Mi­gra­tions­hin­ter­grund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Erschienen in DIE ZEIT vom 06.10.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics