Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Technische Universität Berlin
TU Berlin Logo TU Berlin
Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

2 Stellen - Wiss. Mitarbeiter/in - 50 % Arbeitszeit - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen - 1. Qualifizierungsphase (zur Promotion)
Fakultät III - Institut für Lebensmitteltechnologie und Lebensmittelchemie/ FG Lebensmittelbiotechnologie und -prozesstechnik

Kennziffer: III-456/16 (besetzbar ab sofort / für 5 Jahre / Bewerbungsfristende 07.10.2016)
Aufgabenbeschreibung: Je nach Einsatz in den Bereichen des Fachgebiets Lebensmittelbiotechnologie und -prozesstechnik (d. h. Lebensmittelbiotechnologie, multiskalige Produkt-/Prozessanalyse und -design, Biothermofluiddynamik) arbeiten Sie an unterschiedlichen wissenschaftlichen Fragestellungen im Rahmen öffentlicher oder privatwirtschaftlich geförderter Drittmittelprojekte. Zusätzlich unterstützen Sie die Fachgebietsleiterin bei der Durchführung von Lehrveranstaltungen und Erstellung von Anträgen.
Erwartete Qualifikationen: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent) in Lebensmitteltechnologie, Chemie- und Bioingenieurwesen, Life Science Engineering, Biotechnologie, Lebensmittelchemie, Verfahrenstechnik, Angewandte Informatik, Compu­tational Engineering, Physikalische Ingenieurwissenschaften oder verwandter Disziplinen mit starkem lebensmitteltechnologischen, verfahrenstechnischen, strömungsmechanischen bzw. mathematischen Verständnis; sehr gute Kooperationsbereitschaft und die Fähigkeit zu eigenständiger, interdisziplinärer Arbeit wird erwartet
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin – Der Präsident –, Fakultät III, Institut für Lebens­mittel­tech­no­lo­gie und Le­bens­mittel­chemie, FG Lebensmittelbiotechnologie und -prozesstechnik, Frau Prof. Dr. Rauh, Sekr. FG 1, Königin-Luise-Str. 22, 14195 Berlin oder per E-Mail an sophie.uhlig@tu-berlin.de.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte
reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/ Logo

Bewerbungsschluss: 07.10.2016
Bewerbungsschluss: 07.10.2016 Erschienen auf academics.de am 16.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics