Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Fachhochschule Südwestfalen

Logo
Wir bieten an den Standorten Hagen, Iserlohn, Meschede, Soest und Lüdenscheid 53 Bachelor- und Master­studien­gänge an – auch berufsbegleitend und zusammen mit Bildungspartnern an weiteren Standorten. Mit ca. 13 800 Studierenden gehören wir zu den größten Fachhochschulen in NRW. Exzellente Lehre in persönlicher Arbeits­atmosphäre und überschaubaren Gruppen schafft gute berufliche Perspektiven für unsere Absolventinnen und Absolventen. Forschung und Entwicklung sind uns wichtig und regional, überregional und international ausgerichtet. In Lehre und Forschung genießen wir ein hohes Ansehen.
Die Fachhochschule Südwestfalen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Mitarbeit im Fachbereich Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften am Standort Meschede einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w)
- Internationales Management -

Aufgaben
  • Mitarbeit in der Lehre mit dem Fokus Internationales Management
  • Forschung zu den Themen Führung, Change und Kultur in direkter Kooperation mit Großunternehmen (z.B. SAP und BMW), gerne auch experimentell in unserem wirtschaftswissenschaftlichen Verhaltenslabor
  • aktive Mitarbeit bei der Internationalisierung der Wirtschaftsstudiengänge
  • Verfassen von englischen Artikeln in führenden Fachzeitschriften
  • Mitwirkung bei der Anbahnung von Forschungsprojekten
Voraussetzungen
  • hervorragender einschlägiger Master, z.B. in der Betriebswirtschaftslehre, (Wirtschafts-)Psychologie oder Organisationssoziologie
  • starkes Interesse an der Durchführung rigoroser Forschungsprojekte
  • hohe Sozialkompetenz in der Interaktion mit Top-Managern aus der Wirtschaft
  • selbstverständliche Methodenkompetenz inklusive multivariater Verfahren sowie gerne auch Interesse an Weiterbildung in komplexeren Ansätzen
  • klares Ziel einer Promotion
  • hohe schriftliche Eloquenz
  • sehr gute Englischkenntnisse
Persönliche Voraussetzungen
Sie sollten über viel Eigeninitiative, ein ausgeprägtes Forschungsinteresse (idealerweise mit den Schwerpunkten Führung, Change und/oder Kultur) sowie eine hohe Motivation für exzellente Lehre verfügen. Außerdem haben Sie Spaß am internationalen Austausch. Ihr hohes Interesse an einer wissenschaftlichen Karriere ist herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie!
Vertragsbedingungen
Das Teilzeitarbeitsverhältnis (50%) wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) begründet. Die Befristung erfolgt nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) und erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Dauer von fünf Jahren.
Bewerbung
Auskunft erteilt Herr Prof. Dr. Ralf Lanwehr (Tel.: 0291 9910-4469)
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landes­gleich­stellungs­gesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Teil 1 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.
Bitte bewerben Sie sich bis zum 16.01.2017 unter Angabe der Stellenangebot-Nr. 74/2016 über unser Online-Bewerbungsportal unter www.fh-swf.de/cms/stellen/.
Wir geben Impulse

Bewerbungsschluss: 16.01.2017
Bewerbungsschluss: 16.01.2017 Erschienen auf academics.de am 28.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics