Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Hochschule Geisenheim
Logo
Die Hochschule Geisenheim sucht im Studiengang Lebensmittelsicherheit zum nächstmöglichen Zeit­punkt für die Dauer von drei Jahren

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (Vollzeit, zunächst befristet) Kennziffer 42/2016

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Projektarbeit bevorzugt im Bachelor-Studiengang Lebensmittelsicherheit
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen u. a. in den Gebieten (Lebensmittel-)Mikrobiologie, Hygiene, HACCP, Bioanalytik und tierische Lebensmittel und der Betreuung von Bache­lor­ar­beiten in diesen Themengebieten
  • Eigene Forschungsarbeiten im Bereich Lebensmittelmikrobiologie und -analytik

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit naturwissenschaftlicher bzw. ingenieur­wissen­schaft­licher Ausrichtung, z. B. Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie oder vergleichbar
  • Promotion ist erwünscht
  • Qualifizierte Kenntnisse in den Bereichen Technologie von tierischen Lebensmitteln, Le­bens­mittelmikrobiologie, Hygiene, HACCP und Bioanalytik sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich Lebensmittelproduktion und/oder -verarbeitung
  • Erfahrungen in der akademischen Lehre und in der Einwerbung von Drittmitteln sind von Vorteil
  • Interesse an eigenständigem wissenschaftlichen Arbeiten
  • Gute PC- und Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • Vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet
  • Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit von der Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-H
  • Bewerbungen von qualifizierten Wissenschaftlerinnen sind besonders erwünscht
  • Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung (i. S. d. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) be­vorzugt eingestellt
Bewerbungen (einschließlich Lebenslauf, wissenschaftlichem Werdegang und Zeugnissen) rich­ten Sie bitte bis zum 09.10.2016 unter Angabe der Kennziffer an die Hochschule Geisenheim, Abteilung Per­sonal/Personalentwicklung, Von-Lade-Straße 1, 65366 Geisenheim oder per E-Mail an: personal@hs-gm.de.

Erste Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Glock (Tel. 06722 502-227, E-Mail: Annette.Glock@
hs-gm.de
). Fachliche Fragen richten Sie bitte an Herrn Prof. Lindemann (Tel. 06722 502-723, E-Mail: Bernd.Lindemann@hs-gm.de) oder Frau Prof. Loos-Theisen (Tel. 06722 502-789, E-Mail: Simone.LoosTheisen@hs-gm.de).

Wir bitten uns nur Kopien zuzusenden, da wir Ihnen Ihre Unterlagen aus Kostengründen nicht zurück­senden können.

Bewerbungsschluss: 09.10.2016
Bewerbungsschluss: 09.10.2016 Erschienen auf academics.de am 05.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics