Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW)
Die
Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschafts­forschung GmbH (DZHW) mit Sitz in Hannover ist eine gemeinnützige Einrichtung des Bundes und der Länder. Aufgabe des DZHW ist es, Forschungsvorhaben und Datenerhebungen in der Hochschul- und Wissenschaftsforschung durchzuführen, forschungsbasierte Dienstleistungen für die Hochschul- und Wissenschaftspolitik zu erarbeiten und Forschungs­infra­struktur im Bereich der Hochschul- und Wissenschaftsforschung zur Verfügung zu stellen. Das DZHW hat sich das Ziel gesetzt, sich zu einem deutschen Kompetenzzentrum der Hochschul- und Wissenschaftsforschung mit hoher Forschungsorientierung und internationaler Sichtbarkeit zu entwickeln.
Wir
suchen für Untersuchungen zum beruflichen Verbleib und bildungs­be­zo­genen Neuorientierung von Exmatrikulierten für die Zeit vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2017 eine(n)
Logo
Sie
erwartet ein anspruchsvolles, vielseitiges Aufgabenfeld in einem enga­gierten Team. Als wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) haben Sie die Aufgabe, sich an der Entwicklung von Datenerhebungsinstrumenten zum beruflichen Verbleib und zur bildungsbezogenen Neuorientierung von Exmatrikulierten zu beteiligen, entsprechende quantitative und qualitative Erhebungen mit durch­zu­führen sowie die Auswertung der erhobenen Daten mit vorzunehmen. Auf Basis der erhobenen Daten verfassen Sie eigenständige Analysen und Berichte.
Sie
verfügen über einen sehr guten Hochschulabschluss im Bereich der Sozialwissenschaften, Psychologie oder benachbarter Disziplinen. Sie haben sehr gute Kenntnisse der Methoden qualitativer und quantitativer Sozial­for­schung und verfügen über erste Forschungserfahrungen in empirischen sozial­wissenschaftlichen Projekten. Sie zeichnen sich durch hohe kommunikative Fähigkeiten, Verantwortungsbewusstsein, Organi­sat­ions­fähig­keit und Sorgfalt aus. Darüber hinaus haben Sie sehr gute Kenntnisse in der englischen Sprache, schriftlich wie mündlich. Eine gute schriftliche und mündliche Aus­drucks­fähig­keit in der deutschen Sprache setzen wir voraus.
Wir
bieten eine Vergütung nach den Tarifbedingungen des öffentlichen Dienstes (TVöD) einschließlich der Sozialleistungen. Es handelt sich um eine Stelle mit 100% der tariflichen Arbeitszeit. Dienstort ist Leipzig.
Sie
haben Interesse? Dann würden wir Sie gerne persönlich kennenlernen. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Ulrich Heublein (Tel. 0341/962 765 33; E-Mail heublein@dzhw.eu) zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (bevorzugt per E-Mail: hf47@dzhw.eu) bis zum 10. Oktober 2016 an:
Deutsches Zentrum für Hochschul-
und Wissenschaftsforschung GmbH
Kennziffer hf47 | www.dzhw.eu
Postfach 29 20 | 30029 Hannover
Logo

Bewerbungsschluss: 10.10.2016
Bewerbungsschluss: 10.10.2016 Erschienen auf academics.de am 21.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote