Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

TU Berlin Logo TU Berlin
Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Wiss. Mitarbeiter/in - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich
Fakultät V - Institut für Land- und Seeverkehr / FG Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik
Kennziffer: V-203/17 (besetzbar ab 01.07.2017 / befristet für 3 Jahre / Bewerbungsfristende 21.05.2017)
Aufgabenbeschreibung:
  • Mitarbeit im Forschungsprojekt „Frachtführer und ihre Interaktionen mit dem Verkehrsfluss“ gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Im Gesamtprojekt geht es um die agentenbasierte Simulation von Güterverkehr mittels der Forschungssoftware MATSim (www.matsim.org). Angestrebt wird ein Modell, welches die Entscheidungsebenen der Versender, der Spediteure, der Frachtführer sowie der Fahrzeuge hierarchisch integriert. Im hier betrachteten Teilprojekt geht es um die Frachtführer und die Fahrzeugflotten.
  • Mitarbeit am Fachgebiet in Forschung sowie Unterstützung der Lehre
  • Weiterentwicklung von Multiagentensimulationsmodellen in MATSim
  • Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern
Erwartete Qualifikationen:
  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent) in einem einschlägigen Fach, z. B. Verkehrswesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Techno­mathematik
  • sehr gute Programmierkenntnisse in Java
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute analytische Fähigkeiten, Teamfähigkeit (Zusammenarbeit mit mehreren Projektpartnern an verschiedenen Orten), Bereitschaft zu Auslandsaufenthalten (Südafrika)
Erwünscht:
  • Erfahrungen mit größeren Programmierprojekten und der Benutzung von Versionierungs- und Shared-Programming-Infrastrukturen, z. B. Git/GitHub.
  • Erfahrungen mit der Integration unterschiedlicher Software
  • Kenntnisse auf dem Gebiet des Güterverkehrs sowie zu Tourenplanungsalgorithmen
  • Kenntnisse im Umgang mit der Simulationssoftware MATSim
  • Kenntnisse bzgl. der Kalibrierung von Simulationsszenarien
  • multidisziplinäre Ausrichtung
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin – Der Präsident –, Fakultät V, Institut für Land- und Seeverkehr, Prof. Dr. Nagel, Sekr. SG 12, Salzufer 17-19, 10587 Berlin oder per E-Mail an sekretariat@vsp.tu-berlin.de.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte
reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/. Logo

Bewerbungsschluss: 21.05.2017
Bewerbungsschluss: 21.05.2017 Erschienen auf academics.de am 19.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics