Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Technische Universität Berlin
TU Berlin Logo TU Berlin
Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Wiss. Mitarbeiter/in-PostDoc - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen - 2. Qualifizierungsphase (zur Habilitation)

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich
Fakultät III - Institut für Technischen Umweltschutz/ FG Umweltmikrobiologie
Kennziffer: III-491/16 (besetzbar ab 01.12.2016 / für 5 Jahre / Bewerbungsfristende 21.10.2016)
Aufgabenbeschreibung: Lehre: Eigenständige Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Bereichen Schadstoffabbau und Umweltmikrobiologie. Forschung: Vorbereitung, Beantragung und Leitung von Forschungsprojekten mit Themen zu Biofilmen in Grund- und/oder Oberflächenwässern
Erwartete Qualifikationen: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent) und Promotion in den Bereichen Biotechnologie und Mikrobiologie. Unbedingt erforderlich sind nachgewiesene Arbeitserfahrungen in experimenteller Laborarbeit, molekularbiologischen Verfahren (DNA & RNA Extraktion, q-PCR, DGGE, Sequenzierung, Primer Design), mikrobiologischen Methoden (Isolierung/Kultivierung von Bakterien), Fluoreszenzmikroskopie, Auswertung von Sequenzierungsdaten (MEGA, Geneious), Umgang mit statistischer Datenauswertung (SigmaStat, SPSS, R); Erfahrungen in wissenschaftlichen Schreiben belegt durch Peer-reviewed Publikationen, fundierte Hard- und Softwarekenntnisse (Windows und Linux) und sehr gute Englischkenntnisse wünschenswert; Belastbarkeit, Übernahme von Verantwortung, selbständiges Arbeiten und Interesse an neuen Herausforderungen werden vorausgesetzt.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin – Der Präsident –, Fakultät III, Institut für Technischen Umweltschutz, FG Umweltmikrobiologie, Prof. Dr. Szewzyk, Sekr. BH 6-1, Ernst-Reuter-Platz 1, 10587 Berlin.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte
reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/. Logo

Bewerbungsschluss: 21.10.2016
Bewerbungsschluss: 21.10.2016 Erschienen auf academics.de am 16.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote