Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
An der Julius-Maximilians-
Universität Würzburg
ist
zum nächstmöglichen Zeit-
punkt die Stelle einer/eines
Head

Wissenschaftlichen Referentin/
Referenten des Präsidenten -
Forschungsförderung

in Vollbeschäftigung zu besetzen. Die Position ist dem Präsidialstab/Research Advancement Centre zugeordnet und unterstützt die Universitätsleitung beim strategischen Ausbau der Forschungsförderung durch nationale und inter­nationale Organisationen in allen Fachbereichen der Universität sowie beim Wissenschaftsmanagement. Zu den Aufgaben der Referentin/des Referenten gehören:
  • Entwicklung von Konzepten für die Drittmittelakquise, Recherche von Fördermöglichkeiten
  • Beratung und Betreuung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bei der Einwerbung von Drittmitteln
  • Organisation von Schulungen und Informationsveranstaltungen zur Forschungsförderung
  • Koordination größerer Antragsvorhaben
  • Zusammenarbeit mit Forschungsförderorganisationen
  • Unterstützung der Hochschulleitung bei forschungsrelevanten Themen und strategischen Planungen
Sie haben Ihr Universitätsstudium mit Master, Diplom oder Promotion über­durchschnittlich abgeschlossen und mehrjährige berufliche Erfahrungen im Be­reich der Drittmittelakquise und/oder der Forschungsförderung gesammelt. Mit den wesentlichen Akteuren des nationalen und internationalen Wissen­schafts­systems und den jeweiligen Strukturen der Forschungsförderung sind Sie bestens vertraut. Sie arbeiten zielorientiert und kreativ. Ihre Stärke liegt darin, komplexe Sachverhalte rasch zu erfassen und herausfordernde Fragestellungen zu lösen. Hohe Flexibilität, Einsatzbereitschaft, diplomatische und kommuni­kative Fähigkeiten sowie Zuverlässigkeit runden Ihr Profil ab. EDV-Kenntnisse bringen Sie selbstverständlich mit. Sie verfügen über einen stilsicheren Umgang mit der deutschen Sprache und verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
Wir bieten eine abwechslungsreiche, herausfordernde und verantwortungsvolle Tätig­keit auf der Führungsebene einer Spitzenuniversität. Die Stelle ist zu­nächst auf zwei Jahre befristet; eine längerfristige Beschäftigung wird bei persönlicher Eignung angestrebt. Das Beschäftigungsverhältnis und die Ver­gü­tung richten sich nach den im öffentlichen Dienst maßgebenden Vorschriften. Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte werden bei an­sons­ten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Für Fragen steht Ihnen die Leiterin des Research Advancement Centre, Dr. Dagmar Eberle, gerne zur Verfügung (dagmar.eberle@uni-wuerzburg.de, Tel.: 0931 31-80876).
Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis 16.12.2016 an den Präsidenten der Julius-Maximilians-Universität Würzburg - bevorzugt per E-Mail (ein PDF-Dokument, max. 10 MB):
Zertifikat Prof. Dr. Alfred Forchel, Präsident
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Sanderring 2, 97070 Würzburg
E-Mail: praesident@uni-wuerzburg.de
Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.uni-wuerzburg.de

Bewerbungsschluss: 16.12.2016
Bewerbungsschluss: 16.12.2016 Erschienen auf academics.de am 21.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote