Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Das Germanische Nationalmuseum ist das größte kulturhistorische Museum des deutschen Sprachraums und als international renommiertes Forschungsmuseum Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Neben seinen um­fang­reichen Sammlungen verfügt es unter anderem über eine eigene wissenschaftliche Bibliothek, diverse Archive und haus­ei­gene Restaurierungswerkstätten. In der Sammlung Volkskunde/Spielzeug ist frühestens zum 1.2.2017 ein

wissenschaftliches Volontariat

für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen.

Wir bieten eine praxisbezogene Ausbildung und die eigenverantwortliche Mitarbeit an laufenden, mu­seums­spe­zi­fi­schen Dienstgeschäften und Projekten der Sammlung. Dazu zählen die Planung und Realisierung einer großen kulturhistorischen Ausstellung sowie die Mitarbeit an der Neukonzeption der Dauerausstellung zum 19. Jahr­hun­dert. Darüber hinaus werden Ihnen in einem 6-wöchigen Trainee-Programm alle zentralen Abteilungen unseres Museums vorgestellt. Die Vergütung beträgt 1.700,- € monatlich (Bruttoentgelt) bei einer wöchentlichen Ar­beits­zeit von 40,1 Stunden.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:
  • eine abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Promotion im Fach Volkskunde/ Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte oder Neuere und Neueste Geschichte
  • ein ausgeprägtes Interesse an museumsfachlichen Fragestellungen sowie an der Auseinandersetzung mit Objekten und an der Vermittlung wissenschaftlicher Ergebnisse
  • einen flexiblen und effizienten Arbeitsstil, der sowohl den Anforderungen eines Forschungsmuseums als auch museumspraktischer Alltagsarbeit Genüge leistet
  • Organisationsgeschick, Engagement und Teamfähigkeit
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse und die Beherrschung der gängigen Office-Anwendungen
Das Germanische Nationalmuseum hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel ge­setzt. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt be­rück­sichtigt.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 16.12.2016 an

Germanisches Nationalmuseum
Personalreferat, Kennwort: Volontariat
Kornmarkt 1, 90402 Nürnberg

Bewerbungsschluss: 16.12.2017
Bewerbungsschluss: 16.12.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 24.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote