Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

"Übliche Bewerbungsunterlagen" für eine Juniorprofessur

© Vlaminck - Photocase.com

Ich überlege, mich auf eine Juniorprofessur zu bewerben. In der Ausschreibung werden die "üblichen Unterlagen" verlangt. Was genau zählt dazu? Ist es üblich, den wissenschaftlichen Werdegang vom Lebenslauf zu trennen?

Die Antwort des DHV-Expertenteams: Die Frage, was im Kontext von Bewerbungen auf Professuren als "übliche Unterlagen" zu verstehen ist, entzieht sich einer normativen Betrachtung.

Letztlich kommt es auf die Erwartungen der jeweiligen Fakultät an. Insoweit würden wir Ihnen anraten wollen, sich diesbezüglich an die Fakultät respektive Universität zu wenden. Viele Universitäten haben zwischenzeitlich Merkblätter über die konkrete Zusammenstellung von Bewerbungsunterlagen auf ihren Internetservern veröffentlicht. Hinsichtlich der Aufteilung in Ihrem Curriculum Vitae würden wir Ihnen in der Tat eine Trennung zwischen den persönlichen Eckdaten und dem beruflichen sowie wissenschaftlichen Werdegang empfehlen.
Ausgewählte Artikel