Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Berlin Brandenburg - School for Regenerative Therapies (BSRT)
 © BSRT Berlin  © BSRT Berlin  © BSRT Berlin

Karrierestart leicht gemacht

Bewerben an der Berlin-Brandenburg School for Regenerative Therapies

Bewerben an der Berlin-Brandenburg School for Regenerative Therapies

Ein bis zwei-mal jährlich schreibt die BSRT Promotionsprojekte zur Bewerbung aus. Postdocs können sich an der BSRT mit eigenen Projektideen bewerben.

Bewerben für das Doktorandenprogramm der BSRT

Um allen Doktoranden eine zeitnahe und weltweite Bewerbung zu ermöglichen, verläuft das komplette Bewerbungsverfahren ausschließlich in englischer Sprache und nur online über die Website der BSRT. Die Bewerbungsfristen werden auf der Website der BSRT veröffentlicht.

Die Beurteilung der Bewerbung erfolgt anhand der akademischen Qualifikationen der Bewerber, dem Motivationsschreiben, der Eignung für das Doktoranden Programm und den Referenzschreiben der Betreuer.

Nach Evaluierung der schriftlichen Bewerbungen werden die 20 bis 30 besten Kandidaten zum mehrtägigen Assessment Center nach Berlin geladen. Dort werden ihnen die BSRT-Arbeitsgruppen, die Labore und Projekte vorgestellt und Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen mit den Forschungsgruppenleitern gegeben. Die Bewerber stellen außerdem in einem kleinen Vortrag ihre bisherigen Arbeiten dar, die im Anschluss diskutiert werden, um den wissenschaftlichen Stand der Bewerber zu testen.

Voraussetzungen

Die Interessenten für den biologischen und biochemischen Track bewerben sich auf ein Promotionsprojekt im Bereich der Stammzellbiologie, der Signaltransduktion oder der Immunologie. Die Interessenten für den ingenieurwissenschaftlichen Track bewerben sich auf ein Promotionsprojekt im Bereich der Mechanobiologie, der Biomechanik, der Biomaterialwissenschaft oder auf dem Gebiet der biomimetischen Materialien. Voraussetzung ist ein Master, ein Diplom oder ein vergleichbarer Abschluss in Biologie, Biochemie, Bioingenieurwesen, Bioinformatik, Chemie, Physik, Ingenieurwesen oder Veterinärmedizin. Bewerber mit einem Abschlusszeugnis einer Fachhochschule müssen die Gesamtnote "sehr gut" vorweisen können. Das Abschlusszeugnis muss zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegen, muss aber spätestens bei der Zulassung zur Promotion an den Universitäten nachgereicht werden.

Bewerben für das Postdoc Programm der BSRT

Interessenten können sich mit einer eigenen Projektskizze bewerben. Kandidaten, die in die nähere Auswahl kommen, nehmen an der Postdoc Career Academy im Rahmen der BSRT Summer School teil. Diese bietet neben Vorträgen, Seminaren und Führungen zahlreiche Möglichkeiten zum Gespräch mit den Mitgliedern der BSRT und internationalen Gastrednern. Zusammen mit den Experten können die Kandidaten ihren Projektantrag optimieren. Nach der Career Academy haben sie 4 Wochen Zeit, um ihren Antrag zu finalisieren und sich damit für eines der Postdoc Felloships zu bewerben. Nach der Evaluation werden die Kandidaten zum finalen Assessment nach Berlin eingeladen. Auch Kandidaten, die bereits über eine eigene Finanzierung verfügen, können sich für die Teilnahme am Postdoc Programm der BSRT bewerben. Details zu Bewerbungsfristen sind auf der Website der BSRT zu finden.
Ausgewählte Artikel