Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Premiumprofil MLU Halle-Wittenberg
© David Ausserhofer - SFB/TRR 102 © David Ausserhofer - SFB/TRR 102

Der Weg zur Promotion

Erfolgreich promovieren am Graduiertenkolleg "Polymere: mehr als nur Zufallsknäuel"

Der Weg zur Promotion in den Polymerwissenschaften

Bewerbungen erfolgen in der Regel direkt auf Stellenausschreibungen. Eine Übersicht zum aktuellen Stand offener Stellen findet sich hier.

Interessierte Studierende finden auf dieser Seite die Zugangsvoraussetzungen für eine Bewerbung am Graduiertenkolleg "Polymere: mehr als nur Zufallsknäuel".

Wissenschaftliche Qualifikation der zukünftige Doktoranden

Bewerber besitzen, oder erhalten bald einen Master-, Diplom- oder äquivalenten Abschluss in den Naturwissenschaften oder einem verwandten Gebiet. Häufig besitzen die Studenten einen Abschluss in Physik, Chemie oder den Biowissenschaften. Dieser Abschluss beinhaltet die Anfertigung einer Monographie, eine schriftliche oder mündliche Prüfung und zwei Jahre erweitertes Studium. Abschlusszeugnisse von Universitäten außerhalb Deutschlands müssen durch die zuständige Behörde beglaubigt werden. Alle Bewerber sollten ein starkes Interesse am Programm der Graduiertenschule rund um das Thema "Polymere: mehr als nur Zufallsknäuel" und fachübergreifende Forschungsprojekte haben.

Sprachliche Voraussetzungen

Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sind hier die Grundvoraussetzung. Zusätzliche Kenntnisse in deutscher Sprache sind empfohlen und hilfreich.

Das notwendige Sprachniveau kann wie folgt nachgewiesen werden:
  • Englische Muttersprache
  • TOEFL/IELTS Zertifikat
  • Abiturnote in Englisch

Gutachter

Für die Bewerbung werden zwei Gutachter benötigt, die bereit sind ein Empfehlungsschreiben für den Bewerber zu verfassen. Einer der beiden Gutachter sollte der Betreuer oder Mentor der Abschlussarbeit sein. Vorgefertigte Empfehlungsschreiben werden im ersten Schritt der Bewerbung noch nicht benötigt.

Bewerbungsformular

Für die Bewerbung wird ein Bewerbungsformular als pdf-Datei zur Verfügung gestellt. In diesem werden alle notwendigen Informationen abgefragt. Diese umfassen eine Motivation, den Lebenslauf, bisherige wissenschaftliche Erfolge, Fähigkeiten und Qualifikationen, welche für das Auswahlverfahren wichtig sind.

Benötigte Unterlagen (elektronische Kopie)

  • Kopie des Zeugnisses für die Hochschulreife (z. B. Abitur, High School)
  • Zeugnis mit Ergebnissen des Bachelorabschlusses oder äquivalente Nachweise
  • Zeugnis mit Ergebnissen des Masterabschlusses oder äquivalente Nachweise
  • TOEFL/IELTS für Bewerber ohne Muttersprachkenntnisse in Englisch oder Deutsch

Ausgewählte Artikel