Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
GCSC Gießen Header
© Tanja Nitzke © Tanja Nitzke © Tanja Nitzke © Tanja Nitzke

Kulturwissenschaften im Zentrum

Das International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC)

GCSC Gießen

Das International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC) ist ein interdisziplinäres Graduiertenzentrum an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), das optimale Rahmenbedingungen für Promovierende der Kulturwissenschaften etabliert und Spitzenforschung in acht klar umrissenen kulturwissenschaftlichen Themenfeldern vorantreibt.


Promovieren im Zentrum

Wir sind keine Schule, sondern ein Zentrum - mit Ihnen und Ihrer Arbeit im Mittelpunkt. Deshalb bietet Ihnen das GGK/GCSC die optimale Kombination aus Freiraum, Orientierung und bedarfsgerechter Unterstützung in allen Belangen rund um die Promotion.

Promovieren beim Original

Als erste deutsche Hochschule mit einem übergreifenden und integrativen strukturierten Promotionsprogramm in den Geistes- und Sozialwissenschaften orientierte sich die JLU schon frühzeitig an den Wünschen und Bedürfnissen der DoktorandInnen. In zahlreichen externen Evaluationen und Auszeichnungen als Pioniermodell gewürdigt, setzen wir auch in Zukunft auf Innovation und Exzellenz. Profitieren Sie von den Erfahrungen des Originals!

Promovieren mit System

Am GGK/GCSC bekommen Sie praktische Hilfen und gezielte Unterstützung für jede Promotionsphase - und darüber hinaus. Vom Grundkurs bis zur Vorbereitung auf die Disputation, vom Praxisworkshop bis zur Master Class mit renommierten internationalen WissenschaftlerInnen: Profitieren Sie von unserem maßgeschneiderten, holistischen und systematischen Betreuungskonzept!

Promovieren mit forschungsintensivem Umfeld

Exzellente Forschung ist keine Frage von Status. In den Arbeitsgruppen an unserem Zentrum arbeiten DoktorandInnen, Postdocs und ProfessorInnen deshalb auf Augenhöhe. Als interdisziplinäres Zentrum setzen wir gezielt auf Theorien- und Methodenpluralismus statt Schulenbildung. Mit dem Gießener Zentrum Östliches Europa (GiZo), dem Zentrum für Medien und Interaktivität (ZMI), dem Herder-Institut in Marburg oder dem SFB/Transregio "Dynamiken der Sicherheit" bieten das GCSC und die JLU ein forschungsintensives Umfeld für junge KulturwissenschaftlerInnen. Denn schon Justus Liebig wusste: die beste Nachwuchsförderung ist die Möglichkeit zur Mitarbeit an exzellenter Forschung!

Promovieren mit Tagungs- und Publikationserfahrung

In Gießen unterstützen wir Sie dabei, die eigene Arbeit frühzeitig sichtbar zu machen. Denn Konferenzerfahrungen und Publikationen während der Promotion sind für junge WissenschaftlerInnen entscheidend, um sich bestmöglich zu qualifizieren und zu vernetzen. Workshops und Coachings für wissenschaftliches Schreiben und Vorträge gehören bei uns ebenso dazu wie die Möglichkeit, Ihre Forschung in unseren Buchreihen und Online-Publikationsmedien zu veröffentlichen. Promovieren mit internationalen Netzwerken Erfolgreiche Forschung entsteht im internationalen Dialog: Unser Graduiertenzentrum ist Initiator und steht im Mittelpunkt einer Vielzahl von transeuropäischen und weltweiten Kooperationsprojekten, von denen auch Sie und Ihr Projekt ganz konkret profitieren können. Internationale Summer Schools, Austauschprogramme und Forschungsaufenthalte, Co-tutelle Promotionen - the sky is the limit!

Promovieren mit Perspektive

Nach einer Promotion am GCSC haben Sie blendende Berufsperspektiven in und außerhalb der Wissenschaft. Der Career Service und unser Teaching Centre stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, ergänzt durch unser Alumni-Netzwerk sowie unser Angebot zur Vereinbarung von Beruf und Familie. Unsere erfolgreichen Alumni liefern den Beleg: am Gießener Graduiertenzentrum Kulturwissenschaften promovieren Sie mit Perspektive!

Ausgewählte Artikel