Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Emeritierung

Was ist eine Emeritierung? Was ist der Unterschied zwischen Emeritierung und Pensionierung?

Emeritierung
Emeritus nennt man einen Professor oder Hochschullehrer im Ruhestand. Das Emeritierungssrecht in Deutschland sieht vor, dass emeritierte Professoren von ihren Aufgaben "entpflichtet" sind. Sie verfügen zwar über kein Stimmrecht mehr, jedoch können sie ihre Lehrbefugnis weiter ausüben oder Doktoranden weiter betreuen.

Die Emeritierung ist nicht gleichzusetzen mit einer Pensionierung. Ein pensionierter Professor ist im Gegensatz zu emeritierten Professoren seiner Dienstpflicht enthoben.

Zur Glossar-Übersichtsseite
Mehr zur Emeritierung